Tier
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Boot ist voll oder: Angriff der Killerkarpfen



Anderswo versuchen die Menschen mühsam mit Rute und Köder, einen Fisch an Land zu ziehen. In St.Louis im Bundesstaat Missouri ist es umgekehrt. Nicht, dass Fische Menschen an Land ziehen – es ist vielmehr so, dass im Creve Couer See Silberkarpfen unterwegs sind, die dann und wann schon mal ein paar Ruderer anspringen.

(phi, via Daily Dot)

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Pro-Natura-Fotowettbewerb: Die schönsten Tierbilder aus der Schweiz

Wildtiere sind viel unterwegs: Sie wandern zwischen Sommer- und Winterlebensräumen, zu ihren Fortpflanzungsstätten oder zwischen ihren Schlaf- und Futterplätzen. Dieses überlebensnotwendige Bewegungsbedürfnis war Thema des Fotowettbewerbs «Wildtiere auf Wanderschaft» von Pro Natura.

In den drei Kategorien «Grosse Wildtiere auf Wanderschaft», «Kleine Wildtiere auf Wanderschaft» und «Wege der Wildtiere» sowie der Zusatzoption «Publikumsliebling» sind faszinierende Bilder entstanden. (whr)

Artikel lesen
Link zum Artikel