Tour dur dSchwiiz

12. Etappe, Bellinzona – Melide: Ein Glace am See in Lugano und dann ins Ziel geradelt

13.07.15, 19:14 14.07.15, 21:23

Ticker: Tour dur d'Schwiiz, Etappe 12

Der ungefähre Etappenplan von Bellinzona nach Melide. Hier geht es zum Livetracking! Bild:

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • E. Edward Grey 14.07.2015 08:05
    Highlight Noch ein Literaturtip, mit Bezug für Montagnola: Hermann Hesse "Unterm Rad". Höhö.
    0 0 Melden

Es geht nicht um nackte Zahlen: Mein Mitfahr-Erlebnis und eine Erkenntnis 

11’000 Kilometer, 200’000 Höhenmeter, über 4 Monate unterwegs. Rund um die «Tour dur dSchwiiz» gibts viele eindrückliche Zahlen. (Ansatzweise) Nachvollziehen kann man das ganze Ausmass nur, wenn man mal eine Etappe mitfährt. Ich hab's getan. Gedanken auf dem Velo.

Anmerkung: Der Text ist nicht von mir, sondern von meiner Frau. Aber für kurzfristige Mitarbeiter haben wir keinen lässigen Kopf-Button auf dem Teaserbild, drum nehmen wir meinen.

Wenn sich der Mann quer durch die Schweiz quält, fühle ich mich als Ehefrau natürlich in der Pflicht, seine Leiden nachvollziehen zu können. Dummerweise habe ich mir bisher immer treffsicher die anstrengendsten Etappen ausgesucht: Letztes Wochenende keuchten wir gemeinsam die Alpe di Neggia rauf – ich …

Artikel lesen