USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

USA

Polizei gelingt Schlag gegen Kinderpornografie in New York

21.05.14, 23:46

Bei der bislang grössten Razzia dieser Art hat die Polizei in New York 71 Menschen wegen Kinderpornografie festgenommen. Den Festgenommenen werde Besitz, Herstellung und Verbreitung von Kinderpornografie vorgeworfen, teilte die US-Verfassungsschutzbehörde am Mittwoch in New York mit.

Unter ihnen seien auch zwei Polizisten, zwei Krankenpfleger, ein Rabbi und der Trainer eines Kinder-Baseballteams. Die Verdächtigen seien in den vergangenen fünf Wochen im Grossraum New York festgenommen worden. Zudem hätten die Ermittler mehr als 600 Computer und Handys beschlagnahmt. (tvr/sda/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Polizei filmt Gas-Explosion in Texas

Erschreckende Bilder in den USA: Kurz nachdem die Polizei im texanischen Hurst zu einem Unfall gerufen wird, explodiert am Einsatzort ein ganzes Haus. Eine «Dashcam» dokumentiert das Unglück.

Die Szenen sind dramatisch. Ein Auto fährt, nach dem die Bremsen versagt haben, in ein Wohnhaus und beschädigt die Gasleitung des Einfamilienhauses schwer.

Als die Polizei am Einsatzort eintrifft und einer der Beamten auf das Haus zugeht, kommt es zum Unglück.

Das Haus explodiert und wird von der Wucht der Eruption regelrecht in Stücke gerissen.  

Durch enormes Glück, kommt niemand ums Leben. Jedoch müssen laut Polizei fünf Verletzte ins Spital gebracht werden. 

Artikel lesen