USA

Bild: Damian Dovarganes/AP/KEYSTONE

Rauch in der Kabine

Horrorminuten in Flug 1416 über Kalifornien

19.09.14, 17:14 20.09.14, 11:52

youtube/deandalbaugh

Es müssen ungemütliche Minuten gewesen sein, in der Passagierkabine des JetBlue-Fluges 1416 von Long Beach, Kalifornien, nach Austin, Texas. Kurz nach dem Take-off entwickelt sich Rauch in der Kabine, die Flugbegleiterinnen verteilen Sauerstoff-Masken, wenig später die Durchsage des Piloten, dass man nach Long Beach umdrehe. Eine Notlandung steht an.

Derweil hält Amateurfilmer Dean Dalbaugh die beklemmende Szenen auf Video fest. Er winkt kurz in die Kamera und schwenkt dann rüber zum Passagiergang. Kindergeschrei im Hintergrund, zwei, drei andere Passagiere halten ebenfalls mit der Handy-Kamera drauf, konzentrierte Hektik allenthalben. 

Schliesslich die Warnung des Piloten, sich festzuhalten: «Brace!» Dann wird die Maschine von heftigen Turbulenzen erfasst. Schliesslich setzt das Flugzeug auf dem Rollfeld auf. Notrutschen werden ausgefahren. Telefone werden gezückt, Verwandte benachrichtigt. Der Schock sitzt tief.

Wie die Fluggesellschaft später mitteilte, handelte es sich um Triebwerk-Probleme. Zu Schaden gekommen sei niemand, eine Person wurde zur Abklärung in ein Spital gebracht. 

Schauspieler und Twilight-Star Jackson Rothbone dokumentierte derweil minutiös den Ablauf des Beinahe-Unglücks und lieferte tiefen Einblick in seine Gefühlswelt:

Auch darüber wie ein solches Erlebnis verarbeiten werden sollte, klärt uns Rathbone auf: 

Und dazu dieses Bild:

Bild: whosay/jackson rathbone

(wst)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • douglasflyer 19.09.2014 20:32
    Highlight "...die Flugbegleiterinnen verteilen Sauerstoff-Masken..." - lustig! Der Schreiber oder die Schreiberin bei Watson ist entweder noch nie geflogen oder hat noch nie den Safety-Movie genau angeschaut...
    4 1 Melden
    • ast1 20.09.2014 19:06
      Highlight Die Masken über den Sitzen werden nur bei einem Druckabfall eingesetzt. Der Sauerstoff könnte einen Brand beschleunigen, deshalb werden nur körperlich schwächeren Passagieren Sauerstoffflaschen verteilt.
      0 0 Melden

Trumps Russland-Affäre drückt US-Börsen ins Minus

Drohender neuer Ärger für US-Präsident Donald Trump in der Russland-Affäre hat die US-Anleger am Freitag verschreckt. Die Aussicht auf eine Einigung im Senat auf eine Steuersenkung verhinderte aber stärkere Einbussen.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte ging 0.2 Prozent niedriger aus dem Handel bei 24'231 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 verlor ebenfalls 0.2 Prozent auf rund 2642 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq büsste 0.4 Prozent auf 6848 Stellen ein.

Ausgelöst wurden die …

Artikel lesen