USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Phoenix, USA

Von weitem ist ein Sandsturm schön, mittendrin weniger

04.07.14, 10:12 04.07.14, 11:45

Phoenix im US-Bundesstaat Arizona wurde am Donnerstag von einem Sandsturm heimgesucht.

A dust storm moves through Phoenix, Thursday, July 3, 2014. (AP Photo/The Arizona Republic, Patrick Breen)  MARICOPA COUNTY OUT; MAGS OUT; NO SALES

Bild: AP/The Arizona Republic

Winde mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 Kilometer pro Stunde knickten Bäume um und bescherten 25'200 Personen einen Stromausfall.

Bild: AP/The Arizona Republic

Am Internationalen Flughafen Sky Harbor mussten für eine halbe Stunde alle Starts und Landungen abgesagt werden.

Video: Youtube/Noise59

(kri)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Irans Hardliner im Aufwind, Obama und EU sauer – Reaktionen auf Trumps «grossen Fehler»

Der Iran droht mit Gegenmassnahmen, Saudi Arabien sichert den USA Unterstützung zu, die EU will am Abkommen festhalten. Die Reaktionen auf Trumps folgenschwere Entscheidung im Überblick.

US-Präsident Donald Trump hat das internationale Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt und neue Sanktionen beschlossen. Die Vereinbarung sei desaströs, funktioniere grundsätzlich nicht und könne den Iran nicht an der Entwicklung von Atomwaffen hindern, sagte Trump am Dienstag in einer Ansprache im Weissen Haus in Washington. Ein Festhalten an dem Abkommen würde zu einem atomaren Rüstungswettlauf im Nahen Osten führen. 

Der Iran warf den USA in einer ersten Reaktion vor, die Verpflichtungen …

Artikel lesen