USA

Phoenix, USA

Von weitem ist ein Sandsturm schön, mittendrin weniger

04.07.14, 10:12 04.07.14, 11:45

Phoenix im US-Bundesstaat Arizona wurde am Donnerstag von einem Sandsturm heimgesucht.

A dust storm moves through Phoenix, Thursday, July 3, 2014. (AP Photo/The Arizona Republic, Patrick Breen)  MARICOPA COUNTY OUT; MAGS OUT; NO SALES

Bild: AP/The Arizona Republic

Winde mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 Kilometer pro Stunde knickten Bäume um und bescherten 25'200 Personen einen Stromausfall.

Bild: AP/The Arizona Republic

Am Internationalen Flughafen Sky Harbor mussten für eine halbe Stunde alle Starts und Landungen abgesagt werden.

Video: Youtube/Noise59

(kri)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Anwälte wollen Trump vor Mueller-Befragung schützen – und vor sich selbst

Mehrere Anwälte von Donald Trump haben dem US-Präsidenten davon abgeraten, sich in der Russland-Affäre auf eine Befragung durch Sonderermittler Robert Mueller einzulassen. Das meldet die «New York Times» am Montag.

Die Anwälte seien besorgt, dass Trump sich bei einer Befragung möglicherweise des Vorwurfes schuldig machen könne, die Ermittler anzulügen, berichtete die Zeitung und berief sich dabei auf vier mit der Sache vertraute Personen.

Trump selbst hatte vor knapp zwei Wochen erklärt, er wolle …

Artikel lesen