USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Arsenal wird vernichtet

USA ziehen Landminen aus dem Verkehr – ausser in Südkorea

24.09.14, 05:16 24.09.14, 11:51

Die USA wollen ihr Arsenal an Landminen vernichten. Lediglich zur Verteidigung Südkoreas sollten die Waffen noch eingesetzt werden, teilte das US-Präsidialamt am Dienstag (Ortszeit) mit.

Die Regierung in Washington hatte in diesem Jahr bereits angekündigt, keine Landminen mehr zu produzieren, zu kaufen oder alte zu ersetzen.

Mit dem nun angekündigten Schritt sehen die USA weiterhin von der Unterzeichnung der Ottawa-Konvention ab. Dieser internationale Vertrag verbietet den Einsatz, die Produktion, Lagerung und Weitergabe von Landminen. Mehr als 160 Staaten haben ihn unterzeichnet. (sda/dpa)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kalifornien führt Netzneutralität wieder ein – und pinkelt damit Trump ans Bein

Kalifornien geht bei der sogenannten Netzneutralität auf Konfrontation mit der US-Regierung. Gouverneur Jerry Brown hat am Sonntagabend ein Gesetz unterschrieben, mit dem die Netzneutralität in seinem Bundesstaat wieder eingeführt werden soll.

In den USA tobt ein erbitterter Kampf um die Netzneutralität. Denn die von Trump-Gefolgsleuten mit drei zu zwei Stimmen beherrschte Kommunikationsbehörde Federal Communications Commission (FCC) hat im Vorjahr die Netzneutralität zu Fall gebracht, was zu …

Artikel lesen