USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ex-Präsident im Interview

George W. Bush befürchtete IS schon 2007 – Warum? «Ich kenne die Natur des Feindes»

03.10.14, 03:55 03.10.14, 08:47
George W. Bush im Interview (Screenshot Fox News)

Der ehemalige Präsident George W. Bush im Interview. Bild: Screenshot Fox news

In einem Interview mit dem TV-Sender Fox News hat sich der ehemalige US-Präsident George W. Bush zur Bedrohung des Islamischen Staates geäussert. Die wichtigsten Aussagen:

Weiterlesen bei Fox News (englisch).



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

USA stellen Hilfe für Palästinenser-Hilfswerk der UN ein

Das Uno-Flüchtlingsprogramm UNRWA unterstützt mehr als fünf Millionen Palästinenser unter anderem mit Nahrungsmitteln und Schulen. Nun entziehen die USA der Organisation ihre Finanzhilfe. Palästinenservertreter kritisieren den Schritt scharf.

Die USA stellen ihre Zahlungen für das Flüchtlingsprogramm der Vereinten Nationen für Palästina (UNRWA) komplett ein. Das US-Aussenministerium begründete dies am Freitag (Ortszeit) in Washington damit, dass die USA einen überproportionalen Teil der …

Artikel lesen