USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Noch vor Eröffnung des neuen Gebäudes

Ein 16-Jähriger klettert in der Nacht aufs World Trade Center, um Fotos zu schiessen – wieder unten, wurde er verhaftet

20.03.14, 14:35 20.03.14, 15:38

Die Aussicht vom höchsten Haus in Amerika. Bild: AP/Time Inc.

Ein 16-jähriger Jugendlicher kletterte in der Nacht auf Sonntag auf das höchste Gebäude Amerikas: Das neue World Trade Center. Oben angekommen machte er Fotos, wie die Polizei nun mitteilte. Kurz nach seinem nächtlichen Ausflug wurde er verhaftet.

Um den Aufstieg beginnen zu können, musste sich der Kletterer durch eine Absperrung zwängen. Auf dem 104. Stock dann das nächste Hindernis: Der Junge konnte einem Sicherheitsmann ausweichen – dieser wurde inzwischen entlassen.

Das Hochhaus soll noch in diesem Jahr eröffnet werden. Wenn es fertig ist, wird ein 40-Millionen-Dollar-Sicherheitssystem dafür sorgen, dass so etwas nicht mehr vorkommen kann. (jas)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das sagt Osama Bin Ladens Mutter über ihren Sohn, den Terrorfürsten

Sie zog den Weltterroristen Nummer eins gross: Alia Ghanem ist Osama Bin Ladens Mutter. 17 Jahre nach 9/11 gab sie dem britischen «Guardian» in Dschidda ihr erstes Interview. Zu Wort kommen auch Bin Ladens Halbbrüder. 

Alia Ghanem hat erstmals seit Jahren einen Journalisten empfangen, um zu erklären, was ihren Sohn zum Weltterroristen Nummer eins gemacht hat. Ghanem ist 1934 nahe der syrischen Stadt Latakia geboren. Mit 14 Jahren wurde sie mit einem saudischen Baulöwen verheiratet, der bereits zehn Mal verheiratet und 28 Jahre älter war als sie. 1956 zogen die Eheleute nach Riad, wo ein Jahr später Osama zur Welt kam. Der spätere Chef des Terrornetzwerks al-Qaida war im Mai 2011 von einem US-Kommando …

Artikel lesen