Ukraine
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ukraine

Klitschkos finanzieren Schutzwesten für Kampf gegen Separatisten

22.05.14, 17:41

Die aus der Ukraine stammenden Klitschko-Brüder Vitali und Wladimir haben der staatlichen Nationalgarde schusssichere Westen für den Kampf gegen prorussische Separatisten finanziert.

Die Einheit werde nächste Woche in die krisengeschüttelte Ostregion des Landes verlegt, sagte Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko am Donnerstag nach Angaben der Agentur Unian in Kiew. "Die wirkliche Schutzweste für sie sind aber finanzielle und soziale Garantien auch für Ihre Familien", sagte Klitschko, der an diesem Sonntag für das Bürgermeisteramt der Hauptstadt kandidiert. (aeg/sda)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lagern die USA erstmals seit dem Ende des kalten Krieges Panzer in Osteuropa?

Das US-Verteidigungsministerium erwägt einem Zeitungsbericht zufolge, schweres Militärgerät für bis zu 5000 Soldaten in mehreren osteuropäischen und baltischen Ländern zu lagern. Es geht offenbar um Kampfpanzer und Infanterie-Kampffahrzeuge.

Ziel des Vorhabens sei es, Russland von einer möglichen weiteren Aggression in Europa abzuschrecken, berichtet die «New York Times» am Samstag unter Berufung auf US-Beamte und NATO-Vertreter. Es handle sich um einen Vorschlag, der noch vor einem …

Artikel lesen