Ukraine
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bürgerkrieg in der Ukraine

Erschütterndes Video: Am Flughafen Donezk wird gekämpft, obwohl es nichts mehr zu erobern gibt

17.01.15, 22:28 18.01.15, 08:39

Der 400 Millionen Dollar teure Flughafen Donezk liegt in Trümmern, wie aktuelle Drohnenaufnahmen belegen. Seit Monaten versuchen Separatisten das Gelände einzunehmen, doch bislang leisteten ukrainische Soldaten erfolgreich Gegenwehr. Sie werden wegen den unmenschlichen Bedingungen in den Ruinen ehrfürchtig Cyborgs genannt. 

video: youtube/Mashable

Am Freitag hatten die Separatisten erklärt, nunmehr den gesamten Flughafen zu kontrollieren. Kiew dementierte umgehend. Angesichts der Zerstörung wird klar, dass es sich «nur» noch um einen Kampf von hoher Symbolkraft handelt, denn eigentlich gibt es den Flughafen nicht mehr, nur noch Trümmer.

Das Drohnenvideo stammen von der Bürgerbewegung Armee SOS, die Geld für die ukrainischen Truppen sammelt. (kri)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ukraine

Emirates fordert Konsequenzen nach Boeing-Absturz 

Die Fluggesellschaft Emirates hat nach dem mutmasslichen Abschuss der malaysischen Boeing über der Ostukraine Konsequenzen für die zivile Luftfahrt gefordert. Es müsse neu definiert werden, wie die Airlines mit dem Überflug von Krisengebieten umgehen sollten, sagte Emirates-Präsident Tim Clark der Nachrichtenagentur Reuters. 

So könne der Dachverband IATA eine Branchen-Konferenz einberufen, um über notwendige Änderungen zu beraten. Eine Idee könne sein, dass sich die Behörden in den …

Artikel lesen