User des Tages

Schick uns deinen Input

User des Tages ist Martina Bürge, die uns mit einem Tweet darauf aufmerksam machte, was vor unserem Bürofenster abgeht

29.03.15, 17:07

philipp meier

Letzthin machte sich ein Arbeiter in einem Krankorb an der Fassade unseres Büros zu schaffen. Wir waren viel zu beschäftigt, um nachzuschauen, was er da grad tut. Da kam ein Tweet von Martina Bürge wie gerufen. Mit einem witzigen Bild informierte sie uns direkt auf unsere Bildschirme, was der Monteur dort rumhantiert. 

Als Antwort darauf twitterte Martin Lüscher, unser Herr über Design und IT, seine Beobachtung der Beobachtung von Martina.

Eine witzige kleine Randnotiz, wie sie nur Social Media schreiben kann. 

Danke Martina, für deinen amüsanten Tweet

Ein kleines Gif als Dankeschön Bild: tumblr/alcrego

Hast du was gesehen, erlebt oder geschrieben? 

Sende uns deine Bilder, Hinweise und Erlebnisse.

Schicke uns deinen Input

So einfach geht es:
Text, Videos und Links ins Feld kopieren.
Bitte erfasse einen Text, ein Bild oder ein Youtube-Video.

Bitte hinterlasse uns deine Nummer, damit unsere Redaktoren bei offenen Fragen mit dir Kontakt aufnehmen können. Die Nummer wird nicht weitergegeben.




Danke für den Input.
Herzlichen Dank! Dein Input ist bei uns am Newsdesk angekommen. Deine Watsons

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schick uns deinen Input

Der User des Tages ist Martin Fussen, der ein geniales Meme bastelte, in dem er zwei watson-News vereinte

Vergangenes Wochenende hat die Grünliberale Partei Schweiz eine historische Schlappe eingefangen. Ihre Initiative zur Einführung einer Energiesteuer wurde mit rekordverdächtigen 92% Nein-Stimmen bachab geschickt.

Trotzdem fand unser User Martin Fussen diese eine Stimme, die das Abstimmungsresultat hätte auf den Kopf stellen können. Es ist die Stimme eines Mannes, der eben erst 75 Jahre alt ... – moment! Falsch! Die 75 Jahre wurden ihn: Chuck Norris!

Diese beiden News vereinte Martin …

Artikel lesen