UserInput
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Wer bei den SBB online oder via App Tickets kaufen will, braucht derzeit viel Geduld

11.12.15, 17:46 12.12.15, 11:54

Ein technisches Problem macht SBB-Kunden seit dem Nachmittag das Leben schwer. Via Homepage und Handy-App ist der Ticketbezug derzeit nur unter erschwerten Bedingungen möglich, wie SBB-Sprecherin Lea Meyer sagt. Es gebe IT-Probleme, der Verkauf laufe deshalb nur sehr schwerfällig, teilweise müsse gar mit Komplettausfällen gerechnet werden. Vor den SBB-Schaltern und -automaten bilden sich teilweise Schlangen. Kulant zeigen sich derweil die Zugchefs: Billetts werden bis zum Ende der Störung in den Zügen ohne Aufpreis verkauft. (tat)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Otti 12.12.2015 10:15
    Highlight Wieso baut ihr eine Tweet aus dem Oktober in eine Newsmeldung von Dezember ein? 🤔
    2 0 Melden
    • E. Edward Grey 12.12.2015 12:00
      Highlight Weil die SBB nicht mehr zeitnah informiert. Der letzte Tweet der SBB ist bereits 2 Wochen alt. Wahrscheinlich ist der zuständige Mitarbeiter gerade im Urlaub.
      Aber die Mitarbeiter vor Ort waren sehr nett und hilfsbereit. Drückte mir den Offline-Zettel in die Hand und meinte: "da keine Kontrolle kommen wird: Frohe Weihnachten!"
      1 0 Melden
  • amazonas queen 11.12.2015 22:23
    Highlight Bitte die Bilette am Bahnschalter beziehen. Ah, den haben wir ja letztes Jahr im Rahmen von Verbesserungsmaßnahmen geschlossen...
    15 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 11.12.2015 21:05
    Highlight Dachte schon das der Automat in Birr kaputt sei :D Während den Stosszeiten und bei überfüllten Wagen mache ich gerne einen Klassenwechsel, welches für GA besitzer günstig kommt. Doch Klassenwechsel ging gar nicht, aber ein Normales 1 Klasse Billet wäre möglich gewesen.. Strange..
    4 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 11.12.2015 18:47
    Highlight Cool, ich mag - wenn die SBB Mitarbeitenden freundlich sind - Schalter mehr als Smartphones und Computer.
    7 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 11.12.2015 18:21
    Highlight Lol. Ich hab zuerst gelesen "braucht viel Geld". Hab mich schon fast gewundert, da das ja nichts neues ist.
    12 5 Melden
    • Gelöschter Benutzer 11.12.2015 21:06
      Highlight Dieser Blitzli drücker bei dir ist ein Humorloser Depp.. :D
      9 1 Melden

Darum verstecken die SBB ihre Sparangebote – so findest du die billigen Billette trotzdem

Mit den Sparbilletten der SBB muss sich der Preisüberwacher immer wieder befassen. Der Grund ist nicht nur die neue App. Allerdings gibt es bald eine Lösung – wie die Bahn verspricht. Wir zeigen, wie du jetzt am schnellsten zu einem günstigeren Ticket kommst. 

watson-User Robert P.* hat bis vor Kurzem regelmässig Sparbillette über die SBB-App gekauft. Auch nach der Einführung der neuen App Ende letztes Jahr war dies kein Problem, die Sparbillette waren prominent platziert. Doch plötzlich wurde das Angebot scheinbar versteckt und ist nur noch über Umwege zu finden. Robert P. informierte den Preisüberwacher und ist damit nicht allein. 

Die Preise, Preissysteme und Verkaufsmodalitäten von ÖV-Fahrkarten führten zu vielen Meldungen, heisst es beim …

Artikel lesen