Videos

Die richtige Tonspur von Trumps Amtseinführung ist aufgetaucht

Falls dich der Amtsantritt des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten nicht amüsiert haben sollte, liefert diese Version ein Gegenmittel.

26.01.17, 14:27 26.01.17, 15:58

Der YouTube-Kanal von «Bad Lip Reading» präsentiert eine neue Interpretation des Events. Die Macher wollen anonym bleiben.

Video: watson.ch/lyasaxer

Das Kunstwerk gibt es natürlich auch in voller Länge:

Video: YouTube/Bad Lip Reading

(lya)

Die sind echt: Die besten Tweets von Trump

Das könnte dich auch interessieren:

Ausgebimmelt – Wie ein Quartierstreit das Land verändern könnte

Ein Klimmzug zuviel: «Rooftopper»-Star filmt, wie er selbst in die Tiefe stürzt

«Danke für deine Daten, du Lauch!» Wenn der Facebook-Rückblick ehrlich wäre ...

Sunrise und Swisscom machen das Internet-Abo bald für viele überflüssig

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Raphael Stein 27.01.2017 10:26
    Highlight Es läuft mir gerade kalt den Rücken runter. Der Clip technisch ist sowas von "Echt".

    Wenn die anonymen Macher sowas fertig bringen, wer wird oder macht schon so Zeugs...Grusel.
    2 0 Melden
  • Nausicaä 27.01.2017 07:30
    Highlight Das ist nicht bad, das ist alternatives Lippenlesen!
    7 0 Melden

Abgang deluxe: Twitter-Mitarbeiter schaltet am letzten Arbeitstag @realDonaldTrump ab

Das private Twitterkonto von US-Präsident Donald Trump war in der Nacht zu Freitag für kurze Zeit nicht erreichbar. Nutzer, die den Account aufrufen wollten, bekamen die Fehlermeldung, dass die Seite nicht existiere. Wenige Minuten später tauchte das Konto aber wieder auf.

Als Grund für die unbeabsichtigte Deaktivierung des Accounts nannte Twitter zunächst einen «menschlichen Fehler» eines Angestellten. «Der Account war elf Minuten lang abgeschaltet, wurde dann wiederhergestellt», hiess es …

Artikel lesen