Videos

Gebt Leo den Oscar! Er tut sich sonst was an! «Save my baby boy!», fleht seine Mutter

23.02.16, 16:49 23.02.16, 17:21

Kritiker, Familienangehörige, Academy-Mitglieder sind alarmiert: Was wird Leonardo DiCaprio noch alles tun, wenn er die «little fucking yellow statue» am Sonntag zum sechsten Mal nicht bekommt? Wird er irr werden? Sich gegen sich selbst wenden? Einen Snuff-Movie drehen? «Save my baby boy!», fleht seine Mutter. Niiiiiicht. Grossmächtigen Dank an die Kollegen von CollegeHumor für den lustigsten Beitrag zu den Oscars 2016.

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Calvin WatsOff 24.02.2016 09:51
    Highlight Der diesjährige Gewinner wird so heissen wie letztes Jahr : Eddie Redmayne.
    Vielleicht irre ich mich, ist nur so ein Gefühl.
    1 0 Melden
  • JoJodeli 24.02.2016 07:29
    Highlight Er ist ein guter Schauspieler und hätte sicher mal den Oscar verdient. Allerdings definitiv nicht für seine Rolle in The Revenant. Wenn er für diesen Film nun einen bekommt dann ist es mehr wie nur eine Farce.
    5 5 Melden
  • Chris Crizzo 23.02.2016 20:08
    Highlight Die Oscars sind eh nur eine Farce...
    11 3 Melden
    • Pana 23.02.2016 20:30
      Highlight Ach was :D
      13 3 Melden
  • Pasch 23.02.2016 20:03
    Highlight Als geschädigter von Titanic zu seiner Zeit,war Leo für längeres ein nasses Handtuch für mich.Rückblickend gibts da aber den ein oder anderen Film der dank ihm einzigartig geworden ist
    Meine verschwörungstheorie:Dadurch das die Traumfabrik in letzter Zeit wenig zu bieten hat und man gern auch mal in die Trickkiste greifen muss um überhaupt ne Emotion beim Zuschauer zu wecken,bleibt Leo einer der letzten grossen.und den muss man bei laune halten.Sollte er den Oscar kriegen,würde die ganze Branche darunter leiden,weil von heut auf morgen eine negative Veränderung seiner Formkurve die Folge wäre.
    6 7 Melden
  • Gelöschter Benutzer 23.02.2016 17:04
    Highlight Man kann sagen und denken was man will über di Caprio. Aber den Oscar hätte er schon längst verdient. Angefangen bei Gilbert Crape, Jim Caroll, Departed, Shutter Island, Inception, The Wolf of Wall Street, seine Schauspielerische Leistung ist grandios und verstehe es noch nicht wie so ein guter Schauspieler noch keinen Oscar bekommen hat.
    66 4 Melden
    • Picker 23.02.2016 17:23
      Highlight Natürlich gibt es Verschwörungstheorien, dass die Academy eine Vetterliwirtschaft sei. Oder dass ein DiCaprio wohl einmal zu offen eine negative Meinung über den Verein äusserte. Gibt aber zu diesen Theorien keine Beweise.

      Er hatte meiner Meinung halt einfach Pech bisher. In vielen nominierten Jahren hat einfach jemand mit einer ebenso guten oder besseren Performance gewonnen. Gibt auch noch diverse andere, welche erst spät oder nie gewannen - bei Al Pacino wurde es 1993, bis er endlich mal gewann.
      28 2 Melden
    • SVRN5774 23.02.2016 23:31
      Highlight Ich habe gehört, dass diejenigen die den Preis verleihen sich nicht mal die Filme anschauen, sondern einfach raten.
      1 2 Melden
    • Oberon 23.02.2016 23:42
      Highlight Ich fand ihn auch bei Catch Me If You Can sehr gut.
      4 2 Melden

Die Showgirls von anno dazumal waren einfach nur schön, schön, schöööön ...

Fast hundert Jahre vor den Victoria's Secret Angels gab es die Ziegfield Folly Girls. Und die waren längst so schön wie Candice Schwanpool Schweinepfuhl Swanepoel oder wie die alle heute heissen. Guckt mal:

Ziegfeld Follies war eine gefeierte Revue am New Yorker Broadway, die von 1907 bis 1957 stattfand und zwischen 1910 und 1930 unglaublichen Einfluss auf die amerikanische Showszene hatte.

Benannt nach ihrem Impressario Florenz Ziegfeld Jr., hatten sie  ursprünglich die …

Artikel lesen