Videos

Was schenkt man einem Kind, das täglich in den Laden kommt, um zu zocken?

12.12.16, 11:54 13.12.16, 00:14

Rahiem Storr sammelt derzeit fleissig Klicks auf YouTube. In seinem neusten Clip sieht man, wie er und sein Verkäuferteam eines Supermarktladens jenes Kind beschenkt, das jeden Tag kommt, um auf der Nintendo Wii U zu spielen.

Womöglich stecken hinter dieser Geschenkaktion virale Interessen. Und wenn nicht, dann applaudieren wir den guten Seelen mit einer Standig Ovation. Etwa so:

gif: tumblr

Genug geredet! Hier das Video:

Video: watson.ch

(can)

Mehr Beifang? Hier entlang …

Und du dachtest, sich an normalem Papier zu schneiden, sei schlimm...

Hallelujah! Dieser Brunnen ist der perfekte Ort für ein Leonard-Cohen-Cover

Hahn oder Mensch? Wir sind uns nicht ganz sicher

Your daily Jööö: Rayna und der Roboter 🤖

So schön können schmelzende Süssigkeiten aussehen

Wie dieser Seelöwe fast den Kopf einer Rentnerin zerfetzte

«Die Sendung mit der Maus» gibt's jetzt auch auf Klingonisch

Fast hätten wir das Grossartige in diesem Video übersehen

Kühe können endlich wieder auf die Weide

In Australien muss man sich auf 300-Kilo-Seebären vorbereiten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Tom Garret 15.12.2016 01:40
    Highlight lieb gemeint. Aber in den meisten Geschichten die ich mir da ausmale nicht so optimal und irgendwie wird er durch die aufnahme auch bloss gestellt. Niemand sill arm sein und noch wenier dass es andere wissen. Zudem, wenn er wirklich kein Geld hat sich eine zu kaufen hat er ja ev auch keins für einen tv? Oder Games? Lebt vielleicht auf der Strasse... Nicht so durchdachte Altion wenn sie ihn nicht kennen...
    1 0 Melden
  • E. Edward Grey 12.12.2016 18:51
    Highlight Schaut aus als wollen sie ihn loswerden damit andere auch mal das Gerät probieren und dann kaufen können.
    10 2 Melden
  • .jpg 12.12.2016 17:03
    Highlight Der hat sicher schon ne Wii zuhause. Der hat doch einfach jeden Tag die Schule geschwänzt!! :D

    Nein echt jetzt... Hut ab vor den Mitarbeitern die Ihm die Konsole spendiert haben.

    9 0 Melden
  • Pana 12.12.2016 16:44
    Highlight Nette Geste. Aber seine Reaktion kann vieles bedeuten. Vielleicht hat es zuhause bereits nen Wii, aber seine Brüder lassen ihn nicht spielen, oder er hat keinen TV, oder will nicht zuhause sein, oder er weiss dass er das Teil gleich wieder verkaufen muss, etc etc. Aber wollen wir das beste hoffen :)
    17 0 Melden
  • wydy 12.12.2016 16:13
    Highlight Und zuhause merkt er, dass die Verpackung leer ist und das ganze nur für Publicity war.
    2 7 Melden

Wenn Schweizer Hockey-Teams Männer wären: So versuchen die NLA-Klubs, Frauen aufzureissen

Stell dir vor, die Verkörperungen unserer Eishockey-Klubs wären an der Bar und würden den symbolischen Meisterpokal – die schöne Frau – jagen. Wie das wohl enden würde? Vermutlich ziemlich genau so:

Einen ganz grossen Dank an SCB-Jüre für das Ausleihen der Shirts und dem Big Ben Westside fürs Beherbergen.  

Artikel lesen