Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weshalb diese Frau über 1000 Sneaker besitzt (und dies bald nicht mehr tut)

Sara verkauft ihre, wie sie sie nennt, Babys: «Jetzt ist Zeit, diese Dinge gehen zu lassen.» Doch wie kommt man zu über 1000 Sneaker? Wir haben mit Sara gesprochen.

06.05.18, 11:00 06.05.18, 20:38


Im Internet finden wir ein Inserat von Mr. Sneaker (Seite nicht mehr aufgeschaltet) in dem es heisst: Komplette Sneaker-Sammlung, weit über 1000 Stück ab 39'900 Franken.

Wir melden uns direkt bei Mr. Sneaker. Es stellt sich heraus, Mr. Sneaker ist eine Sie namens Sara – und sie zeigt uns begeistert ihre Sneaker-Sammlung.

Video: Lya Saxer, Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Das essen wir alles in einem Jahr

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hessmex 06.05.2018 16:21
    Highlight Ich trage nur Turnschuhe!
    18 1 Melden
  • Roterriese 06.05.2018 11:21
    Highlight Bin ich der Einzige der Sneakers total hässlich findet?
    71 42 Melden
    • Hexentanz 06.05.2018 14:44
      Highlight Nope. Willkommen im Club :p
      13 13 Melden
    • Natürlich 06.05.2018 19:34
      Highlight Snekers sind das Geilste!
      8 9 Melden
    • elmono 06.05.2018 20:40
      Highlight Was trägst du denn so? Sandalen? Boots? Slippers? Docs? Sneakers gibts so ziemlich in jeder Form, Farbe und Stil.
      11 2 Melden
    • Hoppla! 06.05.2018 22:07
      Highlight Ich trage sowohl klassische Sneakers wie auch häufig Lederschuhe. Jede Art hat seine Existenzberechtigung.

      Aber das "nur Sneakers" passt 100% zum heutigen Zeitgeist. Die ganze Hoodie, "Trainerhose"/verrissene Jeans, Levis oder was auch immer Shirt,, Air Max, Käppchen,...-Fraktion (sowohl männlich als auch weiblich) schmerzt mir in den Augen. Stillos, aber hauptsache "bequem". Und ja nicht zu chic oder anders sein.
      4 12 Melden
    • Geist mit Grips 06.05.2018 23:25
      Highlight Nicht der einzige, nein. Jedoch gibt es offensichtlich massenhaft Andersgesinnte, die dir wehement widersprechen würden.
      Der Hauptgrund aus meiner persönlichen Sicht: SNEAKER IST NICHT GLEICH SNEAKER.
      Es gibt so viele verschiedene Silhouetten. So viele verschiedene Styles. Manche Schuhe die als “Sneaker” gelten, kann man sehr gut mit einem Business Outfit kombinieren.

      Denk drüber nach. Die Vielfältigkeit wird dich wahrscheinlich von meinem Argument überzeugen.
      4 0 Melden
    • grumpy_af 07.05.2018 06:47
      Highlight @Hoppla!: Wusste nicht, dass bequem gleich stillos ist. Und nur so zur Info: Die grässlichsten Schuhe sind immer noch High Heels, welche vorne spitz zulaufen. Keine Ahnung wie sich solche Schuhe durchgesetzt haben.
      4 1 Melden
    • Menel 07.05.2018 12:54
      Highlight Ich trug kaum Sneaks, nur "stilvolle" Lederschuhe/Stiefel mit Absätzen. Dann entwickelte sich bei mir ein Hallux am rechten Fuss und seither bin ich so dankbar, dass es Sneaks mit Fussbett gibt, die das Prädikat "Schuhgasm" verdienen 😍
      Billiger wurde der Schukauf dadurch aber leider nicht 🙈, aber mein Wohlgefühl ist es mir wert.
      2 0 Melden
    • Spellbinder 08.05.2018 15:24
      Highlight Ja!
      1 0 Melden

Autor Linder: «Mit meinem Buch kann man nirgendwo mitreden oder an Partys auftrumpfen»

Eigentlich hat die Schweiz ihn ja schon seit 34 Jahren, aber bisher hat Lukas Linder ausschliesslich fürs Theater geschrieben. Nun endlich ist sein Erstlingsroman erschienen – ein Anlass für uns, ihm 37 höchst existentielle Fragen zu stellen.

Die NZZ hat ihn einen «aufstrebenden Erzähler» genannt, ich nenne ihn ein Phänomen. Das wage ich zu sagen, weil ich Lukas Linder kenne. Nur, dass ihr gleich Bescheid wisst und hinterher nicht klagt, ich hätte hier schamlos Schleichwerbung für einen guten Freund betrieben. 

Überdies hat Reich-Ranicki einmal gesagt: «Es gibt Menschen, die auf eine hinreissende Weise Blödes von sich geben.» 

Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob er damit Linder gemeint hat. Jedenfalls ist Reich-Ranicki …

Artikel lesen