Videos

Diese Zwillinge haben vergangenes Wochenende noch weniger geschlafen als du!

20.03.17, 09:40 20.03.17, 10:08

Die Eltern der zweijährigen Zwillinge Andrew und Ryan fragten sich lange, warum die beiden tagsüber immer so müde waren. Eine Überwachungskamera im Kinderzimmer war des Rätsels Lösung – die beiden Jungs hatten nachts nämlich alles andere als schlafen im Sinn. 

Mit Leichtigkeit klettern die beiden Kleinen aus ihrem Bettchen und veranstalten eine nächtliche Pyjama-Party, Kissenschlacht inklusive. Auch dass der Papa auftaucht und die Zwillinge wieder zurück ins Bettchen pflanzt, tut der Party keinen Abbruch – Minuten später beginnt das Spiel wieder von vorne. 

2m 0s

Twins Action Fox News

Das könnte dich auch interessieren:

«Neuer Hitler im Nahen Osten»: Saudischer Kronprinz bin Salman schlägt harsche Töne an

Aargauer Lehrer wegen Sadomaso-Sexspiels mit 13-Jähriger verurteilt

Peinlicher Design-Fail: Apples 109-Franken-Hülle für das iPhone X verdeckt das Mikrofon

Das sind die zehn Reichsten der Schweiz – erstmals dabei: die Blochers

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Eine 20.03.2017 18:02
    Highlight 2x Spannplatte mit Spannset und fertig lustig :)
    3 0 Melden

«Ich bin wirklich angetrunken. Lösch alles!»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und beklagen. Diese Woche laden wir einen Gast ein: Gülsha Adilji, ihres Zeichens Fernsehmoderatorin und Autorin. Von anderen Medien auch gerne als Comedian bezeichnet. Sie beschwert sich – eigentlich über Gelnägel. 

Gülsha Adilji ist professionell, man kennt sie nicht anders. Leider wird der jungen, frechen Moderatorin der hohe Selbstanspruch diesmal zum Verhängnis. Der Auftrag an Gülsha lautet, sich zu betrinken. Vor lauter Professionalität setzt sie diese Aufgabe etwas zu eifrig um:  

Artikel lesen