Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweiz vs. Deutschland: Dieser 14-Jährige holt für die Schweiz die Kohlen aus dem Feuer

18.08.15, 11:00 18.08.15, 11:18

Die Regeln sind simpel, dafür umso unfairer: Der Zufall entscheidet, wer eine Frage beantworten muss. Dem Schweizer werden Fragen über Deutschland gestellt und dem Deutschen solche über die Schweiz. Wird die Frage richtig beantwortet, gibt's einen Punkt. Für eine falsche Antwort kriegt der Gegner den Punkt und der Spieler selbst bekommt entweder ein Glas Wasser über den Kopf geleert, oder bei Höchststrafe Mehl. Klingt lustig – ist auch so! 

Es ist hoffnungslos. Urs hat bei der dritten Folge von Schlag den Schwab keinen Stich gehabt und wurde mit Mehl auf dem Haupt nach Hause geschickt. Es muss zumindest mal ein Ehrenpunkt für die Schweiz her. Thomas, es braucht jetzt einen Lichtblitz von dir! 

Video: mathieu gilliand / buzz orgler



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Von Aaah zu ARRRGH!!! So schnell verfliegt die Ferienlaune – in 10 Schritten

Sommerferien! Das haben wir uns wirklich verdient – Abwesenheitsnotiz ein, Arbeit aus. Endlich mal zurücklehnen, entspannen, Seele baumeln lassen.

So stellen wir es uns zumindest vor. In der Realität sieht das jedoch dann eher so aus:

Artikel lesen