Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vorurteile? Vielleicht verbindet uns mehr, als du denkst

31.01.17, 15:03 31.01.17, 15:17

Ein emotionales Video-Experiment des dänischen Senders «TV2» zeigt, warum Vorurteile und Stereotypen der falsche Weg sind, fremden Menschen zu begegnen.

Video: watson.ch

Das Gesamtwerk gibt es selbstverständlich auch in voller Länge:

Video: YouTube/TV2Danmark



Das Video hat dich zum Nachdenken gebracht? Diese 11 Kampagnen bewirken dasselbe:

Das könnte dich auch interessieren:

Von Mimose zu Mimose: Ein offener Brief

Warum beim Hurrikan «Florence» das Worst-Case-Szenario droht

Ein Pausen-Rücktritt, zwei One-Hand-Catches und 6½ weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Du fängst also an zu studieren? Diese 7 Überlebenstipps wirst du brauchen

präsentiert von

Studentin ist auf dem Weg zum ganz grossen Coup – dann kommt diese knifflige Frage

Insgesamt leben mehr Männer als Frauen auf der Welt – aber wie sieht's pro Land aus?

Ist diese Familie der schlimmste Drogen-Dealer der USA? 

Viraler Post: Nein, du siehst auf Facebook nicht nur 25 Freunde

Ein Sprint über 42.195 Kilometer: Wie kann ein Mensch so schnell sein?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • goncman 01.02.2017 02:08
    Highlight Schönes Video! 😄
    3 0 Melden

23 Tiere, bei denen du zuerst denkst «Jööö», dann «WTF?!» und dann wieder «Jööö»

Cute news, everyone! Ich hab da ein paar sehr interessante Bilder für euch, bei denen ihr zwischen «Jööö» und «WTF?!» hin- und hergerissen sein werdet.

Artikel lesen