Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Amerikanerin wird von Giraffe inspiriert und macht Schwangerschafts-Livestream

07.03.17, 17:18 08.03.17, 11:36


Der New Yorker «The Animal Adventure Park» hat seit knapp drei Wochen eine Live-Kamera im Gehege der Giraffendame April, denn das Weibchen erwartet bald ihr viertes Kalb. Die Zuschauer können die Geburt kaum erwarten.

Auch Erin Dietrich aus South Carolina, USA ist förmlich von April angetan. «All meine Freunde machen sich über meine Besessenheit lustig», schreibt Erin unter ihr Video auf Facebook. Die bald vierfache Mutter kauft sich kurzerhand eine Giraffen-Maske und macht selbst einen Schwangerschafts-Livestream. Innerhalb von zwei Tagen erreicht ihr Live-Video über 29 Millionen Views und wird 446'464 Mal geteilt.

Wann es bei den beiden so weit ist, bleibt ungewiss. Nun heisst es: Abwarten und Livestream schauen ...

Video: watson.ch

Falls du dir die Zeit bis zur Geburt totschlagen möchtest:

Mehr Beifang? Hier entlang …

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

Seehund schlägt Kajaker mit Tintenfisch (ja, du hast richtig gelesen 😲)

Fang des Tages – Languste sitzt auf einer Dose Bier und pafft eine Zigarette 🤷🏻‍♀️ 

Blerinho, Shükürü, McSissor: So würden die Nati-Stars in anderen Ländern heissen

Darth Vader bis zum Trump-Kind: Die besten BBC-Dad Parodien

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

«Auä» ist sooo vielfältig einsetzbar – Knäck erklärt's!

Das kommt dabei heraus, wenn sich Männer mit dem Mens-Schmerz-Gerät therapieren

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

Lieber Steve Bannon, willkommen auf Breitbart.ch (ja, genau …)

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Dieser Schweizer Roboter macht dir den Platz auf der Tanzfläche streitig

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vermisster Kater kehrt nach 10 Jahren schwer verletzt zu seiner Familie zurück

«Sein Verschwinden war ein traumatisches Erlebnis für uns», schreibt Jennifer Thompson auf GoFundMe. 2004 hatte Jennifer ein kleines Kätzchen in ihr Herz geschlossen. Sie taufte den kleinen Kater auf den Namen Pilot. «Sie war eine sehr spezielle Katze, welche meine Kinder liebte, gerne mit Wasser spielte und uns wie ein Hund überallhin folgte.»

Doch als Pilot drei Jahre alt war, geschah das Tragische: Der junge Kater verschwand. Die Familie war tief erschüttert, suchte Tag und Nacht nach ihrem …

Artikel lesen