Videos

Nah am Abgrund: Dieser Russe macht vor keinem Hochhaus halt

06.02.17, 08:00 06.02.17, 14:47

Video: watson.ch

Mehr Beifang? Hier entlang …

Und du dachtest, sich an normalem Papier zu schneiden, sei schlimm...

Hallelujah! Dieser Brunnen ist der perfekte Ort für ein Leonard-Cohen-Cover

Hahn oder Mensch? Wir sind uns nicht ganz sicher

Your daily Jööö: Rayna und der Roboter 🤖

So schön können schmelzende Süssigkeiten aussehen

Wie dieser Seelöwe fast den Kopf einer Rentnerin zerfetzte

«Die Sendung mit der Maus» gibt's jetzt auch auf Klingonisch

Fast hätten wir das Grossartige in diesem Video übersehen

Kühe können endlich wieder auf die Weide

In Australien muss man sich auf 300-Kilo-Seebären vorbereiten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 01Kese 06.02.2017 20:55
    Highlight So geil! Noch mit coolem Sound für die Jugend, was nur gaaanz wenig suggerieren könnte, dass dies was Erstrebenswertes ist, sich für Clicks in Lebensgefahr zu begegnen. Yeah!
    7 1 Melden
  • kleiner_Schurke 06.02.2017 18:14
    Highlight Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.
    5 0 Melden
  • Dan Rifter 06.02.2017 15:46
    Highlight Immerhin sichert so ein Insta-Account ca. 10 Medienpädagogen den Job.
    7 1 Melden
  • Erarehumanumest 06.02.2017 15:24
    Highlight krasser $hit. Solche Sachen habe ich auf nzz.ch nie gesehen...
    13 0 Melden
  • Steimolo 06.02.2017 15:06
    Highlight Boah das macht weiche knie. Spinner! 😃
    7 0 Melden
  • Steven86 06.02.2017 14:17
    Highlight Alleine von diesem Video bekomme ich schwitzige Hände. Brr gar nichts für mich.
    12 0 Melden
    • Mett-Koch 12.02.2017 15:46
      Highlight Ich kann nicht hinsehen 😵
      0 0 Melden
  • Maett 06.02.2017 11:32
    Highlight Auch eine Erklärung weshalb die Lebenserwartung russischer Männer immer noch so tief ist...
    30 3 Melden
    • lozzol 06.02.2017 15:36
      Highlight So ein seich wo du hier schreibst ...!
      4 12 Melden

«Ich bin wirklich angetrunken. Lösch alles!»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und beklagen. Diese Woche laden wir einen Gast ein: Gülsha Adilji, ihres Zeichens Fernsehmoderatorin und Autorin. Von anderen Medien auch gerne als Comedian bezeichnet. Sie beschwert sich – eigentlich über Gelnägel. 

Gülsha Adilji ist professionell, man kennt sie nicht anders. Leider wird der jungen, frechen Moderatorin der hohe Selbstanspruch diesmal zum Verhängnis. Der Auftrag an Gülsha lautet, sich zu betrinken. Vor lauter Professionalität setzt sie diese Aufgabe etwas zu eifrig um:  

Artikel lesen