Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Wenn du kein WhatsApp hast, bist du total am Arsch»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter während ihrer Arbeitszeit betrinken dürfen (es wird niemand dazu gezwungen, falls jemand das Gegenteil behaupten sollte) und sich ihr Leid von der Seele reden. Diese Woche: Camille über WhatsApp.



Play Icon

Video: watson/Camille Kündig, Emily Engkent

Umfrage

Welcher Instant-Messaging-Dienst benutzt du am liebsten?

  • Abstimmen

2,785 Votes zu: Welcher Instant-Messaging-Dienst benutzt du am liebsten?

  • 54%WhatsApp.
  • 6%SMS.
  • 1%MSN.
  • 0%Facebook-Messaging.
  • 6%Telegram
  • 1%WeChat.
  • 1%Skype.
  • 10%Papierflugzeuge.
  • 12%Laut Schreien.
  • 10%Bernie Sanders.

Wein doch!

«Behaltet euren Penis in der Hose!... zumindest am Anfang»

Link to Article

«Wenn noch einer ‹Schlitzauge› zu mir sagt ...»

Link to Article

«Im Ausland gibt es überall nur Schweizer! Sie nerven mich!»

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Auf eine rohe Zwiebel zu beissen – das ist eine Nahtoderfahrung»

Link to Article

«Ich finde es übrigens nicht geil, klein zu sein»

Link to Article

«Menschen ohne Deo – das ist ein weltbewegendes Problem»

Link to Article

«Ihr, watsons, ihr und eure digitale Sch**sse seid schuld»

Link to Article

«Oh, das ist mein Platz» – «Jetzt nicht mehr, B*tch!»

Link to Article

«Wieso könnt ihr Fussballfans nicht feiern wie Sexbesessene oder Fantasyfans?»

Link to Article

«Leute, die gerne Winter haben, regen mich so RICHTIG auf!»

Link to Article

«Spam-Mails nerven! Und Spam-Telefonate!! Und Spam-Briefe!!!»

Link to Article

«Ich finde, Tanzen gehört nicht zum Leben»

Link to Article

«Wer föhnt sich schon die Schamhaare!?!»

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Es gibt Pendler, die einfach Arsch... Ah, das darf ich nicht sagen, oder?»

Link to Article

«Was sind das für Psychopathen, die am Morgen im Zug reden?»

Link to Article

«Kinderfotos auf Social Media sind asozial» – «Bachelorette»-Safak ist wütend

Link to Article

«Fussballer sind keine Pussys!»

Link to Article

«Ich habe nichts gegen Callcenter-Sklaven, aber ich habe keinen Bock auf eure Sch**sse»

Link to Article

«Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!»

Link to Article

«Wollt ihr einen Pelzkragen? Ich mache euch einen aus meinen Schamhaaren»

Link to Article

«Nirvana ist die beschissenste Band der Welt!»

Link to Article

«Hört auf, den St.Galler Dialekt zu hassen»

Link to Article

«Ich hasse geizige Menschen! S*******!»

Link to Article

«Menschen sind blöd, sie stinken und sind fixiert auf Kacke! Woof!»

Link to Article

«Hört auf, Zürcher als arrogant zu beschimpfen!»

Link to Article

«Ich bin wirklich angetrunken. Lösch alles!»

Link to Article

«Ein Steh-Lunch ist das ‹F*ck You› der Geschäftsessen»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

34
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mia_san_mia 30.03.2018 07:22
    Highlight Highlight Sehr gutes Wein doch. Camille ist cool 👍
  • Luca Brasi 29.03.2018 22:07
    Highlight Highlight Jemand, der so hinreissend ist, wenn er besoffen ist, wird nicht an Partys eingeladen, nur weil kein WhatsApp vorhanden ist?
    Was sind denn das für Kollegen?
    Und jeder, der es wagt Frau Kündig im Büro wegen fehlender Beachtung von WhatsApp-Nachrichten zu mobben...Was machen wir mit so jemanden? So jemand ist bestimmt kein Freund...
    • Camillemarlene 29.03.2018 23:53
      Highlight Highlight Grosi hör auf, es ist voll durchschaubar, dass du es bist.
    • Luca Brasi 30.03.2018 09:48
      Highlight Highlight
      User Image
  • Knety 29.03.2018 18:43
    Highlight Highlight Camille ist ein cooles Chick!
    • Camillemarlene 30.03.2018 00:05
      Highlight Highlight Das wollte ich schon immer mal hören - danke Knety :)
  • TanookiStormtrooper 29.03.2018 17:37
    Highlight Highlight #deletewhatsapp
    #lina4weindoch
    #froheostern

    Und wehe Camille antwortet nicht auf diesen Kommentar! 😡


    😜
    • Siebenstein 29.03.2018 18:17
      Highlight Highlight Du wirst du schon viel zu sehr verwöhnt 😁😜
    • Camillemarlene 29.03.2018 23:48
      Highlight Highlight Hallo
  • Experte 29.03.2018 17:06
    Highlight Highlight Warum deaktivierst du nicht einfach die blauen "höggli" und "zuletzt online"? Dann wäre ja dein Problem gelöst.
    • Camillemarlene 01.04.2018 13:59
      Highlight Highlight Ich spreche im Video ja mehrere Probleme an und damit wären noch lange nicht alle davon gelöst. Tausende Nachrichten erhält man trotzdem und die Erwartung, darauf asap zu antwörten, bleibt auch bestehen...😒
  • Bufzgi 29.03.2018 16:56
    Highlight Highlight Es gibt bestimmt ein paar nachrichtendienstliche Stellen, die deine Nachrichten mit Freude lesen und dann gemäss Prioritisierung (sic ;) ) an dich weiterleiten :D

  • super_silv 29.03.2018 16:43
    Highlight Highlight Ist mein Rat bei dir doch angekommen 😉
  • Iniza 29.03.2018 16:36
    Highlight Highlight Wein doch isch super 😂
  • Darth Unicorn #Häschtäg 29.03.2018 16:15
    Highlight Highlight Jööö so herzig angesäuselt ^^
  • Dagobert Duck 29.03.2018 16:09
    Highlight Highlight So ganz geil sind dann die, welche nach jedem halben Satz auf "Senden" drücken.
    Summ - summ - summ - summ - summ - summ
    - für nichts und wieder nichts!!
  • Normi 29.03.2018 16:02
    Highlight Highlight Ich benutzte Brieftauben oder Rauchzeichen
    • Emily Engkent 29.03.2018 16:04
      Highlight Highlight Ich habe Brieftauben, die Rauchzeichen machen.
    • Jompers 29.03.2018 16:16
      Highlight Highlight Ich zünde Brieftauben an, um Rauchzeichem zu machen😱
    • Normi 29.03.2018 16:18
      Highlight Highlight 💯 Punkte für Emily und ihre super coolen Rauch-Tauben 🤩🤩
    Weitere Antworten anzeigen
  • Siebenstein 29.03.2018 15:34
    Highlight Highlight Ich habe WhatsApp gelöscht, habe allerdings auf einen anderen Messenger gewechselt... 😇
    Aber Du hast vollkommen Recht, man muss die Menschen umerziehen damit man das nicht nur als Terror empfindet! 😤😂

    btw. den Beginn Deines Videos musste ich mir jetzt zuerst ein paarmal hintereinander anschauen 😍
  • The oder ich 29.03.2018 15:25
    Highlight Highlight Übrigens endlich wieder einmal ein angemessener Weinpegel. Bravo, Camille
    User ImagePlay Icon
    • Camillemarlene 29.03.2018 17:07
      Highlight Highlight Schön, wird mein voller Einsatz geschätzt. ;)
  • The oder ich 29.03.2018 15:23
    Highlight Highlight Der Schluss-Satz gehört #LINA4WEINDOCH ins Stammbuch geschrieben!
    User ImagePlay Icon
  • Raembe 29.03.2018 15:22
    Highlight Highlight Holy Shit, nicht an Partys eingeladen und gemobbt zu werden nur wegen Whats App. Geht schon ein wenig zu weit.

  • Die verwirrte Dame 29.03.2018 15:00
    Highlight Highlight Ich verstehe dich zu 100% !! Eigentlich würde ich Whatsapp am liebsten auch deinstallieren. Aber dann würde es mir so gehen wie dir und man würde alles verpassen und von allen vergessen werden... :(
    • H. L. 29.03.2018 15:33
      Highlight Highlight Nö. Deine wahren Freunde würden dich nicht vergessen.
    • Siebenstein 29.03.2018 18:20
      Highlight Highlight @Silent Speaker: super auf den Punkt gebracht! 👍
    • nick11 31.03.2018 10:06
      Highlight Highlight es gab auch mal ne Zeit vor SMS, da hat man noch telefoniert. Und davor ist man einfach vorbei gegangen...finde aber Whatsapp doch ganz praktisch. Schaltet einfach die Benachrichtigungen bei Gruppenchats aus und schaut euch die an, wenn ihr Lust dazu habt, nicht wenn es euer Handy mit Vibration vorschlägt ;)

Anti-Palmöl-Werbung wird im Fernsehen nicht zugelassen – der Shitstorm folgt prompt

Im April 2018 kündigte die britische Supermarktkette Iceland an, bis Ende 2018 alle Eigenprodukte aus dem Sortiment zu werfen, die Palmöl enthielten. Das Unternehmen wolle damit einen Beitrag zum Kampf gegen die umstrittene Zutat leisten.

Um dieses Vorhaben zu unterstreichen, wollte Iceland eine TV-Werbung schalten, in welcher darauf hingewiesen wird, welche zerstörerische Wirkung die Verwendung von Palmöl für den Regenwald hat. Im emotionalen Video ist ein junger Orang-Utan zu sehen, der im …

Artikel lesen
Link to Article