Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Auf eine rohe Zwiebel zu beissen – das ist eine Nahtoderfahrung»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und sich über irgendetwas beklagen. Diese Woche: Daniel Huber über Zwiebeln.

11.01.18, 13:42 12.01.18, 06:11


Sie sollen die Potenz steigern, glaubten die Mönche des Mittelalters – dabei ist ihr Geruch ein übler Lustkiller: Zwiebeln. Ein Verbrechen in Speiseform. Immer noch gibt es Leute, die dieses «Gemüse» bedenkenlos in jedes Essen schmeissen. Das muss aufhören! 

Video: watson/Daniel Huber, Emily Engkent

Umfrage

Wie findest du Zwiebeln?

  • Abstimmen

1,170 Votes zu: Wie findest du Zwiebeln?

  • 51%Mein Lieblingsessen!
  • 26%Gekocht gut, roh zu vermeiden.
  • 9%Einfach giftig.
  • 13%Bernie Sanders.

Wein doch!

«Ich habe nichts gegen Callcenter-Sklaven, aber ich habe keinen Bock auf eure Sch**sse»

«Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!»

«Ihr, watsons, ihr und eure digitale Sch**sse seid schuld»

«Kinderfotos auf Social Media sind asozial» – «Bachelorette»-Safak ist wütend

«Im Ausland gibt es überall nur Schweizer! Sie nerven mich!»

präsentiert von

«Leute, die gerne Winter haben, regen mich so RICHTIG auf!»

«Wollt ihr einen Pelzkragen? Ich mache euch einen aus meinen Schamhaaren»

«Ich finde es übrigens nicht geil, klein zu sein»

«Auf eine rohe Zwiebel zu beissen – das ist eine Nahtoderfahrung»

«Nirvana ist die beschissenste Band der Welt!»

«Hört auf, den St.Galler Dialekt zu hassen»

«Oh, das ist mein Platz» – «Jetzt nicht mehr, B*tch!»

«Menschen sind blöd, sie stinken und sind fixiert auf Kacke! Woof!»

«Hört auf, Zürcher als arrogant zu beschimpfen!»

«Ich bin wirklich angetrunken. Lösch alles!»

«Wer föhnt sich schon die Schamhaare!?!»

präsentiert von

«Ich finde, Tanzen gehört nicht zum Leben»

«Ich hasse geizige Menschen! S*******!»

«Was sind das für Psychopathen, die am Morgen im Zug reden?»

«Behaltet euren Penis in der Hose!... zumindest am Anfang»

«Ein Steh-Lunch ist das ‹F*ck You› der Geschäftsessen»

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
67
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
67Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • stadtner 13.01.2018 00:38
    Highlight Burgeressen war mit Dani immer so toll. Er klaute mir meine Tomaten, ich ihm seine Zwiebeln. Dani, wir müssen wiedermal essen gehen!
    2 1 Melden
  • stadtner 13.01.2018 00:21
    Highlight Und ich wollte dich schon nächste Woche zum Börek einladen, Dani!
    1 1 Melden
  • Bolly 12.01.2018 18:00
    Highlight An Daniel...bin mit dir. So sehe ich
    das auch. Ich schmecke es überall heraus. Wenn es wirklich verkocht ist. Dann sollten sie ja süss werden. Wenn ich es nicht raus schmecke, ok. Ich verwende wenn nur Zwiebelpulver und Knoblauchpulver. Wie sieht es den mit Knoblauch aus? Mein Gedärme geagiet auf alles was treibt. Da bin ich echt keine gute Gesellschafterin. Bei wem ist das auch noch so? 🙇🏻‍♀️
    4 1 Melden
  • Michael Graf77 12.01.2018 07:51
    Highlight Amüsanteste Kommentarspalte seit langem....DANKE😁

    Wunderbar gelacht......
    Ich mag Zwiebeln👍
    7 0 Melden
  • leu84 12.01.2018 00:20
    Highlight Bei mir eher roh gut, gekocht muss nicht sein aber wenn es im Rezept steht kommt sie in den Topf :)
    3 2 Melden
    • Daniel Huber 12.01.2018 09:00
      Highlight Es gibt nur ein einziges Rezept, bei dem Zwiebeln erlaubt sind: Pot au feu. Da tu ich eine ganze, ungeschälte Zwiebel rein, gespickt mit Gewürznelken und Lorbeerblättern.
      Vor dem Servieren nimmt man sie natürlich wieder raus. Man will ja nicht, dass der Anblick den Gästen den Appetit verdirbt.
      13 2 Melden
  • pinex 11.01.2018 21:33
    Highlight Oh Dani Huber, mein Bruder im Geiste! Naja zumindest beim Thema Zwiebeln. Jetzt werde ich dieses Wein doch abspielen können, sobald wieder jemand mit mir über meine für ihn/sie unverständliche Abneigung diskutieren möchte, danke😉
    10 2 Melden
    • Daniel Huber 12.01.2018 08:53
      Highlight Gern geschehen. Damit hat es seinen Zweck doch schon erfüllt ;-)
      6 2 Melden
  • The oder ich 11.01.2018 19:18
    Highlight Mensch, hat sich der Huber trotz Wein noch im Griff, Chapeau.

    Ich kann's ihm nachfühlen: als Kind liebte ich Thonsalat, eigentlich: DENN IMMER HAT JEMAND ZWIEBELN DRANGESCHMISSEN und ihn damit ungeniessbar gemacht. Meine Mutter hat dann endlich ein Herz gehabt (Danke, Mutti) und für mich jeweils eine separate Portion OHNE gemacht. MMMMMMMM.



    Ceterum Censeo #LINA4WEINDOCH
    10 3 Melden
    • Patrick Toggweiler 12.01.2018 10:23
      Highlight Du hättest ihn danach erleben sollen...
      12 1 Melden
  • Hardy18 11.01.2018 19:14
    Highlight Genies waren ja schon immer etwas seltsam 😁
    22 3 Melden
  • Hugo Wottaupott 11.01.2018 19:12
    Highlight Zwiebeln sind super! Im Kühlschrank gelagert reizen sie nichtmal die Augen.
    5 2 Melden
  • Favez 11.01.2018 17:28
    Highlight Ohne die Zwiebel, welche uns das Zwiebel-Prinzip geschenkt hat, würden wir frieren im Winter! Alle anderen Gemüse brachten nur Leid über uns. Der Apfel hat uns aus dem Paradies vertrieben und uns später die Gravitation aufgezwungen, die Gurke hat uns entmannt, die Kartoffel brachte Überbevölkerung. Etwas Dankbarkeit wäre angebracht oder ab jetzt ohne Unterhosen rumlaufen!
    51 1 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 17:54
      Highlight @Favez: Na gut, dann halt ohne Unterhosen rumlaufen.
      25 1 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 18:30
      Highlight Apropos Zwiebel-Prinzip: In Frankreich spricht man vom «syndrome de l'oignon». Es äussert sich bei Männern ab ca. 50 Jahren:
      « Ils s'arrondissent, ils ont la queue qui sèche et quand ils se déshabillent, leurs femmes se mettent à pleurer ! »
      39 3 Melden
  • Mr. Riös 11.01.2018 16:43
    Highlight Wäre es nicht lustiger gewesen, wenn jemand eine Zwiebel gschnitten hätte? Dann wäre es ein echtes WeinDoch geworden. 😈
    57 0 Melden
  • ch2mesro 11.01.2018 16:22
    Highlight vor dem zwiebelschneiden oder essen, einfach ein bier trinken! hilft nicht aber schmeckt gut!
    #freetheonion
    81 1 Melden
  • Trajane 11.01.2018 16:09
    Highlight Ich geh jetzt mal Fragen zu Zwiebeln suchen. Vielleicht gibts welche, deren Antworten so scheusslich sind, dass sie Huber sich nicht merken kann! Muahahaaa 😈😄
    17 2 Melden
  • Mia_san_mia 11.01.2018 15:51
    Highlight Wow Huber hat es ja trotzdem gemacht. Respekt! Und es war gut. Hat mich gleich ein bisschen an mich selbst erinnert, als Kind war ich auch so heikel und musste alles raussuchen :-) Mittlerweile mag ich aber z.B. Zwiebeln, keine Ahnung was ich damals hatte... Nur Tomaten sind mir immernoch ein Graus und werden es wohl bleiben. Da könnte ich mein "Wein doch" drüber machen.
    23 0 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 16:27
      Highlight Danke!
      Bei den Zwiebeln bin ich halt konsequent geblieben :) Nicht wie bei den Oliven, die ich als Kind nicht mochte und heute liebe.
      31 1 Melden
  • chraebu 11.01.2018 15:35
    Highlight Hey, wie wäre es diesen November mit einem Huber-Liveticker vom Zibelemärit in Bern?

    126 1 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 15:45
      Highlight Nur über meine Leiche!
      53 0 Melden
    • Raembe 11.01.2018 18:56
      Highlight Voll dafür #zwiebelhuber
      22 1 Melden
  • qolume 11.01.2018 15:16
    Highlight Zwiebeln sind super, aber bitte bitte, NICHT in die Carbonare, gopferdeckel. #Barroni
    26 15 Melden
  • Miss Geschick 11.01.2018 14:55
    Highlight Als Kind mochte ich Zwiebeln nicht. Mittlerweile mag ich sie sehr gerne. Somit habe ich Verständnis für Herrn Huber! Wenn ich koche frage ich normalerweise auch nach, ob kemand Zwiebeln mag.
    7 2 Melden
    • Mia_san_mia 11.01.2018 15:53
      Highlight Bei mir ist es genau gleich, ich war extrem heikel.
      7 1 Melden
  • lily.mcbean 11.01.2018 14:39
    Highlight Lustigstes Wein doch seit langem!
    Bei Ihrer tirade habe ich mich gerade eben selber gesehen wie ich bei meiner Oma in der Küche sitze und geduldig Zwiebeln aus meinem Tomatenrisotto klaube. Bis ich alle (haha, "alle") raus hatte war meine Portion natürlich arschkalt aber es musste sein! Zum glück haben sie mir das in der Lehrzeit ausgetrieben (als Koch muss mann alles essen) denn jezt lebe ich mit einem bosnier zusammen und erst als ich mal selber in Bosnien war habe ich erfahren was wahrer Zwiebelgestank bedeutet!
    26 4 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 14:48
      Highlight Danke!
      Und genau: Zwiebeln aus dem Tomatenrisotto klauben! Traumatische Kindheitserfahrungen ...
      Dabei geht es auch anders. Wenn ich jetzt bei meinem ältesten Bruder zu Gast bin – er ist Koch –, gibts immer einen Extra-Salat ohne Zwiebeln für mich. Kleiner Aufwand, grosse Zufriedenheit :)
      39 1 Melden
    • lily.mcbean 11.01.2018 15:27
      Highlight Selbst ich finde rohe Zwiebel im Salat fraglich 🤔 aber ich glaube es gibt in jedem Freundeskreis den einen der keine Zwiebeln mag (meine isst noch dazu keine: Paprika,Zuchetti,Gurken,Tomaten, Auberginen, Fenchel und Sprossen. Da gibts einfach Rüeblisalat mit Mais 🤣).
      19 2 Melden
  • Luca Brasi 11.01.2018 14:22
    Highlight Ich hatte heute leckere Penne mit Zwiebeln drin. ;)
    Schauen Sie mal wieviel Geschichte, Kultur und wissenschaftliche Befunde dieses wunderbare Gemüse mit sich bringt:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zwiebel

    Und die ganzen Vorteile für die Gesundheit und Krebs-Vorbeugung:

    https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Zwiebel-Heilpflanze-2015,zwiebel100.html

    Besuchen Sie doch mal Bosnien, Serbien und Konsorten. Vielleicht kommen Sie ja auf den Geschmack. ;)

    Aber wenn es unbedingt ohne sein soll:

    Wichtige Sprachen für Sie:

    Senza Cipolle
    没有洋葱
    양파가없는
    soğan olmadan
    без лука
    sem cebolas
    fără ceapă

    😉
    33 4 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 14:38
      Highlight Lieber Herr Brasi,
      danke verbindlichst für das nützliche Glossar der Zwiebelablehnung ;-)
      Was die vermeintlichen Vorzüge der Allium cepa betrifft: Man hat sie mir schon öfter unter die Nase gehalten. Es hat meinen Widerwillen nur verstärkt. Der Mensch ist kein rationales Lebewesen.
      34 2 Melden
    • Luca Brasi 11.01.2018 14:43
      Highlight Der Mensch nicht, aber ich dachte, dass sei beim wissenschaftsaffinen Quizz-Huber anders. ;)
      13 1 Melden
    • Lichtblau 11.01.2018 17:31
      Highlight Vielleicht probieren Sie einfach mal eine Echalotte? Das klingt doch schon weit weniger ordinär und ist auch feiner im Geschmack.
      7 0 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 17:49
      Highlight @Lichtblau: Danke, hab ich schon probiert. Keine Chance.
      12 1 Melden
  • TanookiStormtrooper 11.01.2018 14:07
    Highlight Ich dachte Herr Huber wollte NIEMALS ein Wein Doch machen....
    Immerhin erhöht das meine Hoffnung auf


    #lina4weindoch
    135 10 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 14:13
      Highlight Ich hab mich ja lange, lange gewehrt. Aber gegen Emilys Charme ist einfach kein Kraut gewachsen!
      52 0 Melden
    • User_Dave 11.01.2018 14:26
      Highlight Zwiebeln helfen zuverlässig gegen Charme.
      Btw:
      #lina4weindoch
      46 2 Melden
    • Emily Engkent 11.01.2018 14:27
      Highlight ;)
      46 2 Melden
    • BoomBap 11.01.2018 21:54
      Highlight Geschätzter Tanooki

      Ich habe einfach ein bisschen Angst, dass du den Sinn im Leben verlierst, wenn #lina4weindoch wahr wird. Ich hoffe es gibt für dich noch andere Dinge, die das Leben lebenswert machen!😉
      5 0 Melden
    • TanookiStormtrooper 12.01.2018 11:46
      Highlight @BoomBap
      Keine Angst, da gibts noch:
      #madeleine4weindoch
      #löpfe4weindoch
      #maurice4weindoch
      #lya4weindoch
      usw.

      und wenn alle Stricke reissen:

      #lina4weindoch2 da bin ich dann laaaaaange beschäftigt.
      6 0 Melden
  • grind 11.01.2018 14:05
    Highlight ich hassliebe den huber. (ist einfach viel zu kluk der penner!) am wahnsinnigsten machts mich, wenn er dann noch richtig rätelt -.-

    zu zwiebeln habe ich keine meinung. aber weindoch sollte eigentlich nur ab drunkenness level gülsha gelten. alles andere ist doch etikettenschwindel


    #liner4weindoch
    25 4 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 14:18
      Highlight Na, wie viel hätte ich denn noch trinken sollen? Es waren 7,5 dl St. Saphorin und mehrere Gläser Rotwein (ich hab den Überblick verloren).
      51 1 Melden
    • Luca Brasi 11.01.2018 14:34
      Highlight Herr Huber wirkt eben auch noch sturzbetrunken wie ein rationaler Mensch. :D
      54 0 Melden
    • Lichtblau 11.01.2018 17:32
      Highlight Oh. Das ist wahrlich nicht nichts.
      7 0 Melden
  • Yannik Tschan 11.01.2018 14:01
    Highlight Ich verneige mich vor dem (fast) unschlagbaren Quiz-Champion Huber für dieses Wein doch! Und ich sage nie mehr, dass ich Zwiebeln mag (wegen Todesstrafe und so, aus Sicherheitsgründen). So ich geh jetzt frittierte Zwiebelringe essen.

    #onionGate
    146 5 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 14:28
      Highlight Danke, Yannik!
      Und von wegen Todesstrafe: Ich bin ja tolerant. Iss so viele Zwiebelringe, wie du willst. Solange ich nicht mitessen muss ...
      29 1 Melden
  • Scooby doo 11.01.2018 13:58
    Highlight Ahh zwiebeln... Soo gut ☺😋😋👍😉
    Immer noch besser als Zwiebel-Schnaps..... Kein witz, das gibts. 🙈

    http://😋😋👍☺
    7 1 Melden
  • Sveitsi 11.01.2018 13:57
    Highlight Da hat sich aber einer gut vorbereitet fürs «Wein doch!» – eine Flasche Weisswein und dann hinter den Rotwein. ^^ Aber es hat sich definitiv gelohnt! :-)
    16 0 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 14:39
      Highlight Der Rotwein war nur eine Notlösung. Ist fein, aber verursacht nahezu unvermeidlich Kopfweh :-(
      21 0 Melden
  • Aaaaaarrghh 11.01.2018 13:56
    Highlight Agreed! Fuck Zwiebeln. Bin gleicher Meinung.
    15 11 Melden
  • thedario1111 11.01.2018 13:54
    Highlight Ich verlange, dass Huber ab jetzt, während jedem Huber Quiz eine rohe Zwiebel essen muss. Dann hab ich endlich ne Chance gegen ihn 😂😂😂
    47 5 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 14:41
      Highlight Träum weiter! 😂
      14 1 Melden
    • #Faschiing 11.01.2018 14:47
      Highlight Wie wär's wenn Huber vor dem Quizz jeweils ein "Wein doch!" einlegt?

      @Chef von Watson: Ein "Wein doch!" sollte bei jedem/jeder einmal im MbO enthalten sein;)
      4 1 Melden
    • esmereldat 11.01.2018 14:59
      Highlight Vielleicht gibts mal en spezial-Quiz ausschliesslich mit Fragen zur Zwiebel? 😁
      17 0 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 15:02
      Highlight Mein Gott, ihr seid grausam!
      19 0 Melden
    • Lichtblau 11.01.2018 17:35
      Highlight SESA: Findi guet. Ich bin auch für gleich lange Spiesse.
      4 0 Melden
  • Ville_16 11.01.2018 13:50
    Highlight Endlich! Danke Huber! Ich bin nicht alleine!
    21 6 Melden
    • Daniel Huber 11.01.2018 13:51
      Highlight Wir sind mehr, als wir denken!
      28 5 Melden
    • Aquilano 11.01.2018 13:54
      Highlight Schliesse mich auch an, bin allergisch!
      12 4 Melden
    • Ville_16 11.01.2018 14:02
      Highlight Richtig spektakulär ist aber wirklich das Unverständnis der Zwiebelaner. Schlimmer als bei Raucher und Nichtraucher ;-)
      20 4 Melden

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen