Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bald sind wir unsterblich! Die Lebenserwartung steigt auf 90 Jahre

Eine Studie englischer Wissenschaftler analysiert Daten der World Health Organisation aus 35 Industriestaaten. Darunter auch die Schweiz.
Schweizerinnen mit Jahrgang 2030 leben im Schnitt drei Jahre länger als solche, die 2010 auf die Welt kamen. Männer schneiden etwas bescheidener ab.



Siehe selbst:

Play Icon

Video: watson.ch/lyasaxer

Das Leben ist zwar nicht kurz, lachen muss man trotzdem: Die besten Facebook-Fails

Das könnte dich auch interessieren:

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gummibär 25.02.2017 00:26
    Highlight Highlight Schaut Euch den jungen Eidgenossen hier an !

    Play Icon
  • karl_e 24.02.2017 11:09
    Highlight Highlight Ein tollkühner Blick in die Zukunft! In den nächsten Jahrzehnten kann vieles geschehen, das die Lebenserwartung nach unten drückt: Hunger, Krankheiten, Kriege, Umweltkatastrophen.
    Ausserdem sind solche Berechnungen mit Vorsicht zu geniessen: Risikoversicherungen gehen von einer tendenziell tieferen Lebenserwartung aus, denn sie müssen die Risiken vorzeitiger Todesfälle einpreisen. Rentenversicherungen sind ebenso vorsichtig und rechnen deshalb mit höherer Lebenserwartung, also mit längerer Dauer der Rentenzahlungen, ergo mit tieferen Renten.
  • Ridcully 24.02.2017 08:44
    Highlight Highlight Interessant, stagniert doch seit 2010 das Durchschnittsalter in der Schweiz. Oder geht es nur wieder darum den Rentenklau weiter zu befeuern?
  • Sheez Gagoo 23.02.2017 18:25
    Highlight Highlight Forever young, I want to be forever young...
    • Tilman Fliegel 23.02.2017 19:01
      Highlight Highlight Schweizerinnen mit Jahrgang 2030? Wo hat man die denn aufgetrieben?
    • Sheez Gagoo 23.02.2017 20:30
      Highlight Highlight @Fliegel: In der Twilight Zone.

Albtraum oder Faszination? Eine Million Ameisen hängen vom Dach

Der Elektroingenieur Francisco Boni aus Brasilien findet eine Million Feuerameisen von seinem Dach hängend. Zufall? Von wegen, die Tiere wissen ganz genau, was sie tun.

Artikel lesen
Link to Article