Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bald sind wir unsterblich! Die Lebenserwartung steigt auf 90 Jahre

Eine Studie englischer Wissenschaftler analysiert Daten der World Health Organisation aus 35 Industriestaaten. Darunter auch die Schweiz.
Schweizerinnen mit Jahrgang 2030 leben im Schnitt drei Jahre länger als solche, die 2010 auf die Welt kamen. Männer schneiden etwas bescheidener ab.

23.02.17, 17:53

Siehe selbst:

Video: watson.ch/lyasaxer

Das Leben ist zwar nicht kurz, lachen muss man trotzdem: Die besten Facebook-Fails

Das könnte dich auch interessieren:

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gummibär 25.02.2017 00:26
    Highlight Schaut Euch den jungen Eidgenossen hier an !

    0 0 Melden
  • karl_e 24.02.2017 11:09
    Highlight Ein tollkühner Blick in die Zukunft! In den nächsten Jahrzehnten kann vieles geschehen, das die Lebenserwartung nach unten drückt: Hunger, Krankheiten, Kriege, Umweltkatastrophen.
    Ausserdem sind solche Berechnungen mit Vorsicht zu geniessen: Risikoversicherungen gehen von einer tendenziell tieferen Lebenserwartung aus, denn sie müssen die Risiken vorzeitiger Todesfälle einpreisen. Rentenversicherungen sind ebenso vorsichtig und rechnen deshalb mit höherer Lebenserwartung, also mit längerer Dauer der Rentenzahlungen, ergo mit tieferen Renten.
    2 0 Melden
  • Ridcully 24.02.2017 08:44
    Highlight Interessant, stagniert doch seit 2010 das Durchschnittsalter in der Schweiz. Oder geht es nur wieder darum den Rentenklau weiter zu befeuern?
    4 2 Melden
  • Sheez Gagoo 23.02.2017 18:25
    Highlight Forever young, I want to be forever young...
    4 1 Melden
    • Tilman Fliegel 23.02.2017 19:01
      Highlight Schweizerinnen mit Jahrgang 2030? Wo hat man die denn aufgetrieben?
      11 1 Melden
    • Sheez Gagoo 23.02.2017 20:30
      Highlight @Fliegel: In der Twilight Zone.
      2 0 Melden

Wissenschaftler lösen Rätsel um das Geräusch des Fingerknackens

Wissenschaftler aus Frankreich und den USA haben das Rätsel um die Entstehung des Geräusches beim Fingerknacken gelöst. Der Laut entsteht, wenn eine sogenannte Kavitationsblase in der Flüssigkeit des Fingergelenks zerbricht.

Es könnten auch mehrere dieser mikroskopisch kleinen Blasen zerbrechen, doch eine reiche aus, um das Knacken hervorzurufen, sagte Abdul Barakat, Professor an der Pariser Ecole Polytechnique, der Nachrichtenagentur AFP.

Um dem Ursprung des Geräusches nachzuspüren, hatten die …

Artikel lesen