WM 2014 kompakt

Tipps vom Mexikaner

Saubers Gutierrez rechnet mit Startsieg seines Heimatlandes 

12.06.14, 13:57
06.06.2013; Montreal; Formel 1 - Grosser Preis von Kanada 2014 - Training; Esteban Gutierrez (MEX) Sauber C33 (/Sutton/freshfocus)

Bild: Sutton/freshfocus

Sauber-Fahrer Esteban Gutierrez bezeichnet sich nicht als grossen Fussball-Fan. Gleichwohl beabsichtigt er, «möglichst viele Spiele dieser WM zu schauen».

Normalerweise spielt Fussball im Leben von Gutierrez keine allzu grosse Rolle. Er sei kein Anhänger eines speziellen Vereins, so der Mexikaner. Dem WM-Auftakt seines Heimatlandes sieht der 22-Jährige aus Guadalajara zuversichtlich entgegen, er tippt auf einen 2:1-Sieg gegen Kamerun.

Bei der Neuauflage des letzten WM-Finals in Südafrika zwischen Spanien und Holland glaubt der Formel-1-Fahrer an einen 2:0-Erfolg von «Oranje». «Ich glaube, die Spanier werden an dieser WM überschätzt

Die Tipps von Esteban Gutierrez für die Spiele vom Freitag: Mexiko - Kamerun 2:1. Spanien - Holland 0:2. Chile - Australien 1:2. (si/syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Viermal asiatischer Schiedsrichter des Jahres

Dieser usbekische Unparteiische wird das erste Spiel der Schweizer leiten

Der Usbeke Rawschan Irmatow (36) pfeift am Sonntag in Brasilia den ersten Schweizer WM-Auftritt gegen Ecuador. Irmatow, der seit 2004 FIFA-Referee ist, stellte vor vier Jahren bei der WM in Südafrika einen Rekord auf, als er als erster Schiedsrichter im selben Turnier fünfmal zum Einsatz kam. Unter anderem leitete er das Eröffnungsspiel Südafrika gegen Mexiko, den Viertelfinal zwischen Deutschland und Argentinien und den Halbfinal Uruguay gegen Holland. Auch beim Confederations Cup im …

Artikel lesen