WM 2014 kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unterstützung von höchster Stelle

Frankreichs Präsident Hollande ist begeistert

01.07.14, 14:06

«Bravo aux Bleus», twitterte Frankreichs Staatspräsident François Hollande nach dem 2:0 über Nigeria begeistert. Dieser Mannschaft schaue man gerne zu, lobte Hollande weiter. Der Staatschef wird jedoch auf den Besuch des Viertelfinal-Klassikers Frankreich - Deutschland am Freitag in Rio de Janeiro verzichten, weil er eine für das Land wichtige Konferenz vorbereiten muss. (pre/si)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Glück im Unglück

Ticket für Schweizer Spiel im Taxi verloren 

Ein Tourist aus den USA kann nun doch noch das WM-Spiel in Manaus zwischen der Schweiz und Honduras besuchen. Der 51-Jährige vergass in einem Taxi der Stadt ein ganzes Paket an Dokumenten mit Ausweis und zwei Tickets für das Spiel vom Mittwoch.

Fahrer Roberto Ramos fand nach Feierabend das kostbare Gut in seinem Wagen, wie die Veranstalter mitteilten. Der 39-Jährige informierte sofort den Boss der Taxigesellschaft und sorgte schliesslich dafür, dass der Tourist wieder zu seinem Besitz kam. …

Artikel lesen