WM 2014 kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Muskelfaserriss

Holland in den Achtelfinals ohne Leroy Fer

25.06.14, 23:24

Holland wird im WM-Achtelfinal gegen Mexiko ohne Mittelfeldspieler Leroy Fer auskommen müssen. Der 24-Jährige von Norwich City hat sich im Training einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Er wird laut Medienberichten rund zehn Tage pausieren müssen. Fer hatte Holland im letzten Gruppenspiel beim 2:0-Sieg gegen Chile in Führung gebracht, nachdem er kurz davor eingewechselt worden war. (tom/si/dpa)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aufmunterung

Mexikos Präsident dankt Nationalteam nach dem Aus gegen Holland

Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto hat das Nationalteam nach der unglücklichen Achtelfinal-Niederlage aufgemuntert. «Ich danke euch für eure Hingabe und das unermüdliche Kämpfen. Euer Land wird nicht aufhören, an euch zu glauben», schrieb der Staatschef auf Twitter.

Rund 8000 Fans hatten die Partie auf drei Grossleinwänden auf dem Zócalo-Platz in Mexiko-City verfolgt. Der Ausgleich durch Wesley Sneijder und das Elfmetertor von Klaas-Jan Huntelaar rissen auch die Zuschauer in der Metropole aus …

Artikel lesen