WM 2014 kompakt

Spanien vs. Holland

Spanier gewinnt Benzin im Wert von 100'000 Euro, weil er 1:5 getippt hatte

15.06.14, 13:43

Jacobo Rios-Capapé dürfte sich als einer der wenigsten Spanier über das 1:5-Debakel gegen Holland gefreut haben. Der Architekt aus Valencia räumte mit dem Tipp auf das richtige Schlussresultat in einem Wettbewerb eines Mineralölkonzerns einen Benzingutschein im Wert von 100'000 Euro ab.

Wohl zum Selbstschutz meinte der Gewinner, dass er selber von seinem Tipp nicht so recht überzeugt gewesen sei, und dass er im nächsten Spiel auf 5:1 für Spanien gegen Chile tippen werde. (pre/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wegen Verkehrschaos

Belgien und USA sagen letztes Testspiel ab

Das für Donnerstag geplante Testspiel zwischen der USA und Belgien in Sao Paulo findet nach Absprache der beiden Trainer Jürgen Klinsmann und Marc Wilmots nicht statt. Die Partie sollte unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Trainingsgelände der Amerikaner in São Paulo ausgetragen werden.

Die Belgier hatten darauf gedrängt, das Spiel in ihrer Unterkunft, rund 50 Kilometer ausserhalb der Millionen-Metropole, durchzuführen. «Ich möchte nicht, dass meine Spieler wegen des grossen Verkehrs …

Artikel lesen