WM 2014 kompakt

Fussball-wM 2014

Cabaye kämpft mit Adduktorenproblemen

17.06.14, 19:49 17.06.14, 20:19

Im französischen WM-Camp in Ribeirão Preto bereitet nur der Gesundheitszustand von Yohan Cabaye ein wenig Sorgen. Der zentrale defensive Mittelfeldspieler musste in der Partie gegen Honduras (3:0) ausgewechselt werden und leidet weiterhin an Adduktorenproblemen.

Ein Forfait für das Spiel gegen die Schweiz am Freitag sei zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht befürchtet, meinte Frankreichs Assistenztrainer Guy Stéphan. (pre/si)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Man hätte ihn gerne behalten

Halilhodzic verlässt die «Wüstenfüchse»

Obwohl Algerien erstmals an einer WM die Gruppenphase überstanden hat und obwohl ihn Verbands-Funktionäre zum Weitermachen haben bewegen wollen, verlässt Trainer Vahid Halilhodzic die «Wüstenfüchse». Dies bestätigte der 61-jährige Bosnier in einer Mitteilung auf der Homepage des Verbands. 

Halilhodzic begründet seinen Abgang nach drei Jahren mit seiner familiären Situation und damit, dass er eine neue sportliche Herausforderung suche. Offenbar hat er gute Chancen auf den Trainer-Posten …

Artikel lesen