WM 2014
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Ein brutales Foul war's!

Der Fall des Fred: Comedian Oliver Pocher mit einer schauspielerischen Glanzleistung

13.06.14, 02:23 13.06.14, 03:27
Fred Pocher GIF

Selbst in Brasilien wird der umstrittene Penalty, den der WM-Gastgeber im Eröffnungsspiel gegen Kroatien treten durfte, als umstritten bezeichnet. Der Rest der Welt ist sich einig: Freds rascher Kontakt mit dem Rasen von Sao Paulo entsprang einer Schwalbe. Der deutsche Comedian Oliver Pocher hat die Szene schön nachgespielt und musste dazu nicht einmal gross übertreiben. (ram) GIF: Instagram/opocher

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Herbert Kreuz 13.06.2014 11:53
    Highlight Wohnt der Pocher mit Giovanni von Bro’Sis zusammen?
    0 0 Melden

Da blutet das Fussball-Herz – das legendäre Maracanã-Stadion verlottert

Es ist die «Mutter aller Fussballstadien», doch jetzt verlottert das Maracanã-Stadion. Fünf Monate nach dem Olympia-Final werfen wir einen erschreckenden Blick auf und in die legendäre Arena in Rio de Janeiro.

Fussball-WM 1950, Fussball-WM 2014 und Olympia 2016 – nicht nur wegen diesen Grossveranstaltungen ist das Stadion Maracanã in Rio de Janeiro eine der bekanntesten Sportstätten der Welt. 

Und heute? Heute ist der Blick auf und in das Stadion an Traurigkeit kaum zu überbieten. Aber schau selbst:

Vor kurzem haben Fussball-Funktionäre bei der Polizei Alarm geschlagen. Plünderer haben das Stadion Maracanã heimgesucht: Feuerlöscher, TV-Geräte und viele andere Dinge wurden aus dem verlassenen …

Artikel lesen