WM 2014

Präsidentin Rousseff wird ausgewechselt

Topmodel Gisele Bündchen wird den WM-Pokal überreichen

17.06.14, 03:38 17.06.14, 08:39
NFL football player Tom Brady and Gisele Bundchen arrive at the Metropolitan Museum of Art Costume Institute Gala Benefit celebrating the opening of "Charles James: Beyond Fashion" in Upper Manhattan, New York May 5, 2014.  REUTERS/Carlo Allegri (UNITED STATES  - Tags: ENTERTAINMENT FASHION SPORT FOOTBALL)

Bild: CARLO ALLEGRI/REUTERS

Am 13. Juli um etwa 23 Uhr wird nicht Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff dem Captain des neuen Weltmeisters den Pokal überreichen. Weil die Politikerin bei vielen Landsleuten so populär ist wie Sepp Blatter bei den meisten Schweizern, soll sich Rousseff im Hintergrund halten.

Den Pokal überreicht mit Gisele Bündchen eine andere Brasilianerin. Das hat der «Boston Globe» in Erfahrung gebracht. Bündchens Gatte, der Footballstar und dreifache Super-Bowl-Sieger Tom Brady, spielt bei den New England Patriots, welche im Grossraum Boston beheimatet sind. (ram)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neue Verträge

Bayern bindet Lahm und Müller langfristig

Wenige Tage vor dem ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien gegen Portugal, haben Philipp Lahm und Thomas Müller neue Verträge bei Bayern München unterschrieben. Gemäss der Bild hat Captain Lahm seinen 2016 auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2018 verlängert. Müllers neuer Vertrag läuft sogar bis 2019.

Für den 30-jährigen Lahm rückt ein Karriereende bei den Bayern damit immer näher. Müller war in den letzten Wochen mehrfach mit …

Artikel lesen