WM 2014
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Etwas zu grosszügig

Was ist den hier los? Nicht geschüttelt? – Referee Rodriguez sprayt das Schaum-Matterhorn

17.06.14, 19:19 13.07.14, 18:43
Gif: Schaum Belgien Algerien

An der WM in Brasilien wird fleissig gesprayt. Der weisse Schaum zeigt an, wo der Ball hinkommt und wo die Mauer zu stehen hat. Nach 45 bis 120 Sekunden verschwindet er nach Angaben des Herstellers wieder. Normalerweise. In der Partie Belgien gegen Algerien ging es sicher etwas länger. Nach einem Foul an Eden Hazard drückte Schiedsrichter Marco Rodriguez etwas zu lange auf den Knopf und häufte vor den Füssen des verdutzten Kevin de Bruyne einen Schaumberg auf. Und, wen wundert's, der fällige Freistoss ging dann auch prompt in die Hose. (pre) Gif: SRF

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Geheimtipps noch nie erfolgreich

Belgien, Kolumbien, Nigeria und Co. – die Geh-heim-Favoriten

Auch bei dieser WM gibt es Top-Favoriten, Mit-Favoriten und Geheim-Favoriten. Nur sind Letztere manchmal alles andere als geheim und schon gar nicht erfolgreich. Eine Übersicht über die heissen Tipps der Vergangenheit - und was aus ihnen wurde.

Diesmal ist es Belgien. Jede Fussball-WM hatte ihn, den Geheim-Favoriten. Mindestens einen. Meist zwei oder drei. Vor dem Turnier in Brasilien scheint sich die Fussballwelt auf die von Marc Wilmots trainierten «Roten Teufel» geeinigt zu haben. Welchen Nationaltrainer man auch nach einem heissen Tipp für die WM fragt, Belgien wird immer genannt. Was zu der Frage führt: Wie lange ist geheim eigentlich geheim?

Heutzutage wären ohnehin die Begriffe «Mit-Favorit» oder «Aussenseiter» passender. …

Artikel lesen