WM 2014
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jubel von ganz oben

Dem Volk gefällt's: So inbrünstig feiern Staatschefs die Siege ihrer Mannschaft

Wer einem Land vorsteht, das bei der WM siegt, tut gut daran, sich beim Feiern ablichten zu lassen. Diese Spitzenpolitiker haben ihre Pflicht erfüllt:

Didier Burkhalter #SUI

Swiss President Didier Burkhalter, centre, next to his wife Friedrun Sabine, left, reacts after Switzerland's players scored the winner goal, during the live broadcast of the FIFA 2014 World Cup match between Switzerland national team and Ecuador national team in the Stade de la Maladiere, in Neuchatel, Switzerland, Monday, June 15, 2014. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Der Bundespräsident freut sich über das 2:1 im Spiel der Schweiz gegen Ecuador bei einer Live-Übertragung im Stade de la Maladière von Neuchâtel. Bild: KEYSTONE

Dilma Rousseff #BRA

epa04252860 Brazilian President Dilma Rousseff (C) reacts during the FIFA World Cup 2014 group A preliminary round match between Brazil and Croatia at the Arena Corinthians in Sao Paulo, Brazil, 12 June 2014. 

(RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup)  EPA/SEBASTIAO MOREIRA   EDITORIAL USE ONLY

Die brasilianische Präsidentin beim 3:1-Sieg der Seleção gegen Kroatien.  Bild: EPA/EFE

Luis Guillermo Solís Rivera #CRC

Image

Der Präsident von Costa Rica geht beim Überraschungssieg gegen Uruguay so richtig ab. Bild via Facebook

Juan Manuel Santos #COL

Image

Der kolumbianische Präsident feiert den 3:0-Sieg gegen Griechenland. Bild via eluniversal.com.co

Enrique Peña Nieto #MEX

Image

In Mexiko verfolgt gleich das ganze Kabinett das 3:0 gegen Kamerun. Bild: Presidencia de la República

François Hollande #FRA

epa04259469 French olympic medalists from the 2014 Sochi winter Olympic Games and Paralympic Games and French President Francois Hollande (unseen) watch France play Honduras during their first soccer match of the FIFA World Cup 2014, during a reception at the Elysee Palace in Paris, France, 15 June 2014.  EPA/IAN LANGSDON / POOL MAXPPP OUT

Der französische Staatspräsident (nicht im Bild) sah den 3:0 Sieg der Équipe Tricolore gegen Honduras im Élysée-Palast zusammen mit den Medaillengewinnern der Winterspiele in Sotschi. Bild: IAN LANGSDON / POOL/EPA/KEYSTONE

Mit Jubelszenen aus früheren Turnieren mögen diese Bilder freilich nicht mithalten. Es ist aber auch noch eine junge WM.

Angela Merkel #GER

German Chancellor Angela Merkel celebrates next to South African President Jacob Zuma, left, after Germany's Thomas Mueller scored a goal during the World Cup quarterfinal soccer match between Argentina and Germany at the Green Point stadium in Cape Town, South Africa, Saturday, July 3, 2010.  (AP Photo/Gero Breloer)

Unvergessen und kult: Die deutsche Bundeskanzlerin jubelt beim 4:0-Kantersieg gegen Argentinien an der WM 2010 in Südafrika. Bild: AP

Jacques Chirac #FRA

Animiertes GIF GIF abspielen

Beim 3:0 gegen Brasilien 1998 war alles klar. Der französische Staatspräsident feiert den sich abzeichnenden WM-Titel seiner Mannschaft. Gif: watson

Als Social-Media-Partner des Hiltl Public Viewing tickern wir direkt aus der Maag Event Hall in Zürich. Dabei können Sie uns beim Arbeiten über die Schulter schauen, via User-Input und Twitter mitdiskutieren und dabei sogar Gratis-Bier gewinnen!

Das Hiltl Public Viewing wird mit bis zu 5000 Fussballfans pro Spiel das grösste WM-Erlebnis der Stadt Zürich.
Kostenlos kann bei allen 64 Spielen live In- und Outdoor auf diversen Big Screens mitgefiebert und gefeiert werden. Dazu gibt’s Bier, Drinks, Grill und Hiltl-Spezialitäten. 



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

#Ableseservice

«Mensch! Rüüber! Das ist so Kacke!» – Lippenleserin enthüllt, was Jogi Löw auf den Rasen ruft

Wie gerne würden wir manchmal Mäuschen spielen an der Seitenlinie. Was murmelt der Trainer vor sich hin, wie schimpft er mit den Offiziellen, was sagt er zum Joker vor seiner Einwechslung? Eine gehörlose Bloggerin klärt uns darüber auf.

Noch selten hat der Begriff des «Second Screen» so gepasst wie in diesem Fall. Damit ist gemeint, dass nebst dem Fernseher auch noch ein zweiter Bildschirm stets in der Nähe ist: sei es ein Smartphone, ein Tablet oder ein Laptop. Fussballspielen schaut man heute nicht mehr nur zu, nein.

Parallel lässt man via Facebook und Twitter die Freunde und die ganze Welt wissen, was man zu Penalty und Beissattacke meint. Parallel lässt man sich vom watson-Liveticker unterhalten. Parallel googelt man ein …

Artikel lesen
Link to Article