WM 2014
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Ich habe eine Fahne»

Dieser WM-Song ist leider geil 

12.06.14, 14:54

Deichkind hat den besten, ehrlichsten, lustigsten, schrägsten, tollsten, authentischsten, interessantesten, brillantesten, witzigsten, schönsten, intensivsten, brachialsten, gnadenlosesten WM-Song ALLER ZEITEN produziert.   

Und auch das Video ist das beste, ehrlichste, lustigste, schrägste, tollste, authentischste, interessanteste, brillanteste, witzigste, schönste, intensivste, brachialste, gnadenloseste WM-Song-Video ALLER ZEITEN.  

«Ich hab eine Fahne» von Deichkind feat. Das Bo

Video: YouTube/deichkindTV

Sie finden, wir übertreiben? Es tut uns leid, aber wir müssen leider gestehen, das Video ist...

(tog)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nicht nur Siege zählen

Das sind die 10 schönsten Schweizer WM-Momente – bei Nummer 7 gab's ganz viel Ärger dazu

Den Weltmeistertitel gewann die Schweiz bislang zwar nur mit der U17-Nati. Doch seit der ersten WM-Teilnahme vor 80 Jahren gab es auch bei den «Grossen» immer wieder etwas zu feiern. Das ist unsere Top Ten.

Bei der WM-Première 1930 in Uruguay ist die Nati nicht am Start, dafür vier Jahre später in Italien. Bei ihrem allerersten Spiel an einer Weltmeisterschaft gewinnt die Schweiz gegen Holland mit 3:2. Poldi Kielholz, der Stürmer mit der Brille, schiesst im San Siro zwei Tore.

Der Torjubel Philippe Senderos', dem Blut über die Nase rinnt, ist ein Bild für die Schweizer Fussballewigkeit. Der Hüne prallt mit einem Südkoreaner zusammen – während er zur 1:0-Führung einköpft. Der 2:0-Sieg in …

Artikel lesen