Whats on

Weil es heute wieder heiss wird: 10 WIRKLICH wichtige Badi-Regeln

12.06.15, 11:19

Es ist Zeit – pünktlich zur Freibad-Saison – einige Regeln für einen spassigen und sicheren Aufenthalt in der Badi aufzustellen. 

1. Wenn du verdammt gut aussiehst und einen knappen Bikini trägst, musst du damit rechnen, angestarrt zu werden! 

Bild: Tumblr/iwdrm

2. Sofern du zu den Gaffern gehörst: Achte bitte trotzdem darauf, wo du hinschwimmst! 

Gif: OhmaGif

3. Krall dir das Pool-Spielzeug, bevor es jemand anderes tut!

Gif: 4Gifs

4. Badekappen sind cool! 

Gif: Reddit

5. Sei nicht fies und gemein. Es könnte fies und gemein enden!

Gif: 4Gifs

6. Hör auf zu denken, dass die Badi ein Laufsteg ist!

Gif: Giphy

7. Nichtschwimmer sind im «grossen Becken» nur mit Schwimmhilfe erlaubt!

Gif: Reddit

8. Wenn du unbedingt irgendwo runterspringen musst – mach's vom Sprungbrett!

Gif: Tumblr/comedycentral

9. Aber auch hier lauern Gefahren: Sei vorsichtig!

Gif: Giphy

10. Und, zu guter Letzt: Wer andere in's Becken schmeisst, fällt selbst hinein! 

Gif: Cheezburger

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 13.06.2015 05:25
    Highlight He! Ist dieser Beitrag nicht vom letzten Jahr? 😉
    0 0 Melden
  • Walter Sahli 12.06.2015 14:02
    Highlight 11. In der Badi hat's sowieso nur Söiniggel!

    6 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 12.06.2015 15:38
      Highlight So siehts aus Walter. Darum gibts für mich nur den Rhein oder andere fliessende Gewässer. Will nicht in dieser Urin- & Chemiekeule schwimmen.
      8 0 Melden
    • Walter Sahli 12.06.2015 15:44
      Highlight Aare! Aare! Aare!
      9 1 Melden

Europa, deine Serien sind Klasse. Wir zeigen, was 2015 Brandneues gedreht wurde

Damit ihr ein bisschen früher mitreden könnt als andere: Norwegen, Island, Frankreich, die Schweiz und zwei Afrikanerinnen in Berlin haben hervorragend gearbeitet. Sie liefern schon jetzt oder demnächst viel Futter für gewisse Stunden.

Der Kultursender Arte hat irrsinnig viel Geld in die Hand genommen und ein postapokalyptisches Drama geschaffen, das irrsinnig gut aussieht. Benannt ist die französische Serie nach dem Tre- oder Tripalium, einem Folterinstrument aus drei Pfählen, auf das in der Antike ungehorsame Sklaven gespannt und mit Flammen gequält wurden. Das französische «travail» leitet sich davon ab, Arbeit als Folter also.

In «Trepalium» setzt sich die Welt aus 80 Prozent Arbeitslosen in Slums und 20 Prozent …

Artikel lesen