Wintersport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Jungen finden es zum Brüllen lustig. Die Älteren erinnern sich mit Grauen. Die Rede ist von ...?

... Skiballet! Yeah! In den Achtzigerjahren war das tatsächlich, wie der Amerikaner sagt, «a thing». Auf der Mittelstation des Corvatsch sah man sie üben. Und ja: Sie trugen Skianzüge mit Puff-Ärmeln.

Play Icon

«Would you look at those SLEEVES on his outfit! He is really one dramatic skier!» - alleine schon der Kommentar ist grossartig! Video: Youtube/snow.com

Heute werden diese seltene Videoaufnahmen von den Kids mit einer Mischung aus Unglaube und Amüsement begafft: «Mann, waren unsere Urgrosseltern in den 80ies krasse Siechen!»

(obi)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

131,23 km/h! Elias Ambühl stellt Weltrekord im Rückwärts-Skifahren auf

Der Schweizer Freeskier Elias Ambühl ist neuer Weltrekordhalter im Rückwärtsskifahren. Eigentlich wäre der Rekord erst für heute geplant gewesen, doch aufgrund der schlechten Wetterbedinungen musste der Live-Event von SRF abgesagt werden. Gut, raste der 24-jährige Bündner bereits am Montag im Training am Weisshorn von Arosa eine eigens dafür präparierte Piste mit 131.23 km/h hinunter. 

Ambühl knackte den Rekord des Norwegers Anders Backe, der vor fünf Jahren mit 128,7 km/h rückwärts …

Artikel lesen
Link to Article