Wirtschaft

Wechsel an der CS-Spitze: So reagiert das Web

10.03.15, 08:44 10.03.15, 11:48

Die Ankündigung der CS, dass CEO Brady Dougan Ende Juni durch den ehemaligen Prudential-Chef Tidjane Thiam abgelöst wird, im Netz für allerlei Reaktionen gesorgt. Wir haben die ersten Einschätzungen und Interpretationen des Entscheids zusammengestellt:

Der Rücktritt von Dougan habe sich abgezeichnet ...

Kein Banker, sondern ein Versicherungsmann:

Das Wall Street Journal wirft einen Blick auf Thiams Leistungsausweis:

Der zweite Schwarze an der Spitze einer Grossbank:

Beim Ex-Arbeitgeber geniesst Thiam einen guten Ruf:

Dougans letztes Interview als CS-Chef:

Das Beziehungsnetz von Tidjane Thiam:

Folgt mit dem Chefwechsel eine Fokussierung auf das Asien-Geschäft?

(wst)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fed ordnet erstmals einen «Wachstumsstopp» für eine US-Bank an

Die US-Notenbank Fed hat in einem beispiellosen Schritt für die von Skandalen umwitterte Grossbank Wells Fargo einen Wachstumsstopp angeordnet. Dies teilte die Fed am Freitag mit.

Diese Massnahme gelte so lange, bis der systematische Verstoss gegen Richtlinien, der zur Ausbeutung von Kunden geführt habe, beseitigt und die internen Kontrollen ausreichend verbessert seien, hiess es weiter. Zudem sollen drei Board-Mitglieder bis Ende April und ein viertes bis Ende des Jahres ersetzt werden, teilte …

Artikel lesen