Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bye Bye, Holden! In Australien rollt das letzte im Land produzierte Auto vom Band



epa06264647 A handout photo made available by Holden on 13 October 2017 shows cars in the Holden factory assembly line in Adelaide, Australia, 13 October 2017 (issued 14 October 2017). Holden is set to close its assembly operations in Adelaide, bringing an end to Australia's car manufacturing industry.  EPA/HOLDEN / HANDOUT AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Das Holden-Werk wird geschlossen. Bild: EPA/AAP

In Australien ist am Freitag das letzte im Land produzierte Auto vom Band gerollt: ein Wagen der Traditionsmarke Holden.

Die Schliessung des Werks im Norden von Adelaide im Bundesstaat South Australia ist das Ende einer Ära: Holden war 1856 als Sattlerei gegründet worden und stellte 1948 das erste Auto in Massenfertigung in Australien her.

Premierminister Malcolm Turnbull sagte, er sei sehr traurig, «wie wir alle». Auf dem Höhepunkt seines Erfolges beschäftigte Holden 24'000 Menschen. Jetzt sind es nur noch 950.

«Es gibt eine Reihe von Leuten, die seit den 70ern hier arbeiten. Heute ist ein sehr emotionaler Tag für einige und ein sehr trauriger», sagte John Camillo von der Industriegewerkschaft AMWU. Die Gewerkschaft macht die Regierung für die Schliessung verantwortlich – Subventionen für die Industrie gibt es seit 2014 nicht mehr.

Auch der japanische Autobauer Toyota und der US-Hersteller Ford haben ihre Werke in Australien bereits dicht gemacht – Ford vor rund einem Jahr, Toyota Anfang Oktober in Melbourne. Gründe sind der vergleichsweise kleine Absatzmarkt und die starke Konkurrenz von Werken in Asien. (sda/afp)

Auto #unfucked

Nun checkt mal diese krassen Karren von anno dazumal!

Link to Article

Drei Mal darfst du raten, was sich unter der Haube dieses 1949er Mercury verbirgt!

Link to Article

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

Link to Article

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

Link to Article

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link to Article

Wenn schon Offroader, dann mit Stil: 11 klassische 4x4s, mit denen du nicht wie ein Vollpfosten wirkst

Link to Article

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

Link to Article

15 grauenhafte Autos, die es besser nie gegeben hätte

Link to Article

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

Link to Article

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link to Article

12 grauenhaft unpraktische Autos, die aber trotzdem schlicht grossartig sind

Link to Article

10 unglaubliche Autos, die du momentan kaufen könntest (also, wenn du willst)

Link to Article

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link to Article

24 japanische Kei-Cars, die cooler sind als du

Link to Article

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link to Article

Von 16 km/h bis 431 km/h: die schnellsten Strassen-Autos der Welt – nach Dekade

Link to Article

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

Link to Article

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link to Article

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link to Article

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

Link to Article

F*** MY A***: 11 Minuten fluchender Briten im Strassenverkehr – es gibt nichts Schöneres!

Link to Article

Von winzig bis absurd: 15 Microcars, von denen du vermutlich noch nie gehört hast

Link to Article

Der einzige Clarkson-Artikel, den du brauchst: Das sind die 18 besten «Top Gear»-Momente

Link to Article

So fährt sich das schlechteste Auto aller Zeiten

Link to Article

Mit 300 Sachen in den Konkurs: 9 grossartige Supercar-Marken, die grossartig scheiterten

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • megge25 20.10.2017 10:39
    Highlight Highlight Jetzt hab ich doch glatt gedacht, wir sind endlich Josh Holden losgeworden.
  • dechloisu 20.10.2017 10:34
    Highlight Highlight Produziert Holden nun gar keine Auto mehr oder einfach nicht mehr in Australien?
    • Raphael Stein 20.10.2017 12:11
      Highlight Highlight Holden ist GM, seit vielen Jahren. Wurde quasi der Opel von Australien.

      Mit dem Ende der Produktion, werden die nur noch Autos importieren.
      Ganz ähnlich wie Opel in Biel-Bienne das dann gemacht hat.

Linksautonome Schweizer marschierten an «Gilets-jaunes»-Protesten mit

Unter die «gilets jaunes» in Paris mischten sich am Samstag auch Mitglieder der linksradikalen «Revolutionären Jugend». Sie wollten Solidarität bekunden, «Erfahrungen in Strassenkämpfen» sammeln und «untersuchen, inwiefern sich Rechtsextreme an den Protesten beteiligen.»

Proteste der «Gelbwesten» mit Krawallen und Ausschreitungen haben Frankreich an diesem Wochenende erneut in Atem gehalten. Unter die Demonstranten mischten sich anscheinend auch Schweizer Linksautonome.

Mitglieder der Revolutionären Jugend Bern schreiben auf Facebook, sie hätten sich in Paris ein Bild der Bewegung machen können, das «sehr positiv und motivierend» ausfalle. Darunter publizieren sie ein Foto eines brennenden Autos. 

Auch die Zürcher Sektion der Bewegung berichtet von …

Artikel lesen
Link to Article