Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Luftverkehr

Air France streicht Flüge wegen Streiks des Bodenpersonals

02.08.14, 11:41

Wegen eines Streiks des Bodenpersonals hat die französische Fluglinie Air France einige Kurz- und Mittelstreckenflüge innerhalb Frankreichs gestrichen. Am Samstag protestierten Gewerkschaften auf den Pariser Flughäfen von Orly und Roissy-Charles-de-Gaulle gegen aus ihrer Sicht Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen.

Die Fluglinie hatte bereits am Freitag vorsorglich etwa 15 Prozent der Flüge für Orly abgesagt. In Roissy sollten alle Flüge abgewickelt werden. Am Samstag kam es zwar zu einigen Verspätungen, aber zunächst mussten keine weiteren Flüge gestrichen werden. (pma/sda/dpa)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Flughafen Zürich expandiert nach Asien – für Kritiker ein «unnötiges Risiko»

Kloten ist nicht genug: Die Flughafen Zürich AG will im Ausland kräftig dazu verdienen. Dafür haben die Zürcher in Malaysia eine neue Firma gegründet. Und ein konkretes Projekt haben sie bereits im Auge. Das gefällt nicht allen.

Der Flughafen Zürich will mit Investments an ausländischen Flughäfen mehr verdienen. Schon heute sind die Zürcher an sechs Flughäfen in vier lateinamerikanischen Ländern finanziell beteiligt. Und seit Anfang August unterhält die Flughafenbetreiberin ein Büro in Kuala Lumpur, Malaysia, um Ausschau nach potenziellen Projekten in Asien zu halten, wie Finanzchef Lukas Brosi im Gespräch bestätigt.

Man stehe nicht unter Zeitdruck und suche in erster Linie Projekte in Zusammenarbeit mit lokalen …

Artikel lesen