Wirtschaft

Falschgeld

Achtung: Gefälschte Fünfliber in den Kantonen Genf und Waadt in Umlauf

10.07.14, 14:37 10.07.14, 16:52

In den Kantonen Genf und Waadt sind gefälschte Fünfliber entdeckt worden. Das Bundesamt für Polizei (fedpol) untersucht derzeit die Qualität des Falschgeldes und versucht, das Ausmass der Fälschung herauszufinden.

Die Genfer Polizei wurde vergangene Woche alarmiert, wie Mediensprecher Silvain Guillaume-Gentil sagte. Er bestätigte einen Bericht der Zeitung «Tribune de Genève». Es habe sich zu Beginn um sehr wenig Fälle gehandelt, aber die Zahl der in Umlauf gebrachten Münzen habe sich offenbar erhöht.

Das Bundesamt für Polizei ist alarmiert. Die Zentralstelle Falschgeld des Fedpol untersucht derzeit die beschlagnahmten Exemplare. Gemäss mehreren Quellen sollen die Fünfliber-Kopien von guter Qualität sein.

Weil die falschen Münzen ein ähnliches Gewicht haben wie die echten, dürften sie schwierig von echten Fünflibern zu unterscheiden sein. Die Post informierte inzwischen bereits ihre Mitarbeitenden, wie die gefälschten Münzen zu erkennen sind. (pma/sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Von wegen Käse, Schokolade und Uhren: Die Schweiz ist Vizeweltmeister im Waffenhandel

Laut einer neuen US-Studie liefert pro Kopf kaum ein Land mehr Waffen an Entwicklungsländer als wir Schweizer.

Die Schweiz ist ein Top-Exportland. Nicht nur bei Waren wie Käse, Schokolade und Uhren. Sondern auch bei Waffen. Vor allem bei Waffen an Entwicklungsländer.

Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie des US-amerikanischen Congressional Research Service (CRS). Demnach war die Schweiz 2015 der weltweit siebentgrösste Rüstungslieferant an Entwicklungsländer: Sie lieferte Rüstungsgüter im Wert von 700 Millionen Dollar an sogenannte «developing nations».

Pro Kopf umgerechnet, belegt die neutrale Schweiz …

Artikel lesen