Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Internet

Alibaba-Börsengang könnte über 24 Milliarden Dollar einbringen

05.09.14, 22:59 07.09.14, 14:53

Der chinesische Online-Handelsriese Alibaba plant den grössten Börsengang aller Zeiten an die traditionsreiche New York Stock Exchange. Das Unternehmen will zunächst bis zu 21,1 Mrd. Dollar bei Aktionären einsammeln. Durch eingeräumte Zusatzrechte von Investmentbanken könnten es sogar bis zu 24,3 Mrd. Dollar werden.

Das geht aus dem am Freitag bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten Börsenprospekt hervor. Demnach sollen zunächst 320 Mio. Aktien in einer Preisspanne zwischen 60 und 66 Dollar angeboten werden.

Da nur ein Teil des Unternehmens an der Börse gelistet wird, bewertet sich Alibaba auf dieser Grundlage insgesamt mit bis zu 163 Mrd. Dollar. Zum Vergleich: Der iPhone-Riese Apple, der derzeit wertvollste Konzern der Welt, bringt es auf 592 Mrd. Dollar. (sda/dpa)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Was für ein Fail: Post schickt die eingezogenen EC-Karten per B-Post an die Kunden zurück

Rund 3600 EC-Karten der Post sind wegen einer technischen Panne letzten Samstag von Bankomaten eingezogen worden. Damals hatte die Post versprochen, die Karten bis Dienstag zu ersetzen.

Einige Kunden haben ihre Postcard bis heute nicht bekommen weil sie mit der Schneckenpost verschickt wurden.  Zwar seien alle 3582 Karten am Montag verschickt worden, aus Versehen sei das aber als B-Post-Massensendung geschehen, sagte ein Sprecher von PostFinance zu 20 Minuten. Einige Kunden müssten …

Artikel lesen