Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Seco-Korruptionsaffäre

Heisse Spur nach Panama

Weiterlesen auf Tages Anzeiger

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

IBM schluckt Linux-Gigant Red Hat – 5 Fragen und Antworten zum Monsterdeal

Noch müssen die Aktionäre und die Aufsichtsbehörden zustimmen.

IBM will Red Hat übernehmen. Der Mega-Deal beträgt rund 34 Milliarden Dollar, wie die Unternehmen am Sonntag ankündigten.

Der Software-Gigant Red Hat ist vor allem durch sein Open-Source-Betriebssystem Linux bekannt geworden, das mit Microsofts Windows konkurriert.

Red Hat startete vor 25 Jahren mit einer eigenen Variante des Open-Source-Betriebssystems Linux, die vor allem auf Servercomputern verwendet wird. Heute erzielt das Unternehmen seinen Umsatz vor allem mit seinem Softwarepaket und …

Artikel lesen
Link to Article