Wirtschaft

Paradox

Ab in die Berge – aber nicht auf die Piste

Thomas Schlittler, Aargauer Zeitung - Warum Seilbahnen nicht davon profitieren, dass Berghotels wieder mehr Gäste verzeichnen.

Rohstoff-Export

Streit um Libyens Ölreichtum eskaliert

Stefan schultz, spiegel online - Der Konflikt um Libyens Erdöl verschärft sich. Regierungsgegner haben im Hafen Es Sider einen Tanker befüllt und wollen den Erlös selbst einstreichen. Tripolis droht mit einem Bombardement des Schiffs. Der Streit vergrössert die Gefahr einer Spaltung des Landes. 

Urban Farming, Soja, Gentech

Vaclav Smil über die Zukunft der Ernährung: «Essen gibt es mehr als genug»

von Philipp Löpfe, Sven Zaugg

Moderne Leibeigenschaft

Kinderarbeit, Zwangsprostitution und Schuldknechtschaft – die …

Daniel Huber - Ein Ehepaar in Malaysia ist zum Tode verurteilt worden, weil es seine indonesische Haushaltshilfe verhungern liess. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf die erbärmlichen Arbeitsbedingungen, denen viele Menschen ausgeliefert sind – sie sind moderne Sklaven.

DUMPINGLÖHNE

Auf der Suche nach dem Schwarzarbeiter im Tessin

von Antonio Fumagalli, die nordwestschweiz

Satoshi Nakamoto

«Ich bin nicht der Bitcoin-Erfinder»

von Oliver Wietlisbach

Swiss Deluxe Hotels klagt

4000 Franken Mindestlohn wären das Aus für Top-Luxushotels

Wenn gewisse Hotels allen Angestellten mindestens 4000 Franken im Monat zahlen müssten, wäre das für diese Häuser das Ende, warnt der Verband Swiss Deluxe Hotels. Dabei bieten sie Zimmer an, die mehr als 4000 Franken für eine Nacht kosten.

Nationalrat schickt …

Keine Besserung in Sicht: Die Schweiz bleibt eine Hochpreisinsel

Simon Jacoby - Es hätte den Schweizer Einkaufstourismus stoppen können, es hätte die Preise für Schweizer Konsumenten endlich senken können – das Kartellgesetz. Der Nationalrat hatte etwas dagegen.

Mysteriöser Tod

Chefin von Bitcoin-Börse First Meta tot aufgefunden

Der Tod ihrer Chefin ist auf der Internetseite von First Meta publik gemacht worden. Dort hiess es, die Mitarbeiter seien vom «tragischen Tod» von Autumn Radtke schockiert.

Waffenexport

Schweizer Kriegsmaterial künftig auch in Ländern, in denen Menschenrechte verletzt werden

Das Schweizer Parlament lockert die Regeln für Kriegsmaterialexporte. Waffen und Munition soll auch in Länder geliefert werden dürfen, in denen die Menschenrechte verletzt werden.

FragFrauFreitag

Hoi Kafi. Wir stehen vor der Entscheidung, unsere Traumwohnung zu mieten. Sie liegt etwas …

Wir rechnen und kalkulieren seit Tagen hin und her. Hast du uns noch einen Tipp, wie wir Geld für die Wohnung sparen können? Vielen, vielen Dank im voraus! Lukas & Sabina 32/29

Zweifel an Aussagen von Dougan

Wussten die CS-Chefs wirklich von nichts?

Haushaltsentwurf

Obamas Versprechen an die Mittelschicht hat praktisch keine Chance

Rund 3,9 Billionen Dollar will US-Präsident Barack Obama im kommenden Jahr investieren. Vor allem in das öffentliche Rentensystem Social Security und andere Sozialprogramme. Das sieht der aktuelle Haushaltsentwurf vor.

Facebook-Drohnen

Warum Facebook jetzt den Himmel erobern will

WhatsApp ist noch nicht mal richtig verdaut, da begibt sich Facebook erneut auf Einkaufstour: Facebook-Chef Zuckerberg will den Drohnenhersteller Titan Aerospace übernehmen. 

Rundfunkgebühren 

Bezahlen wir alle jährlich 11.28 Franken zu viel an die Billag?  

Maurice Thiriet - Ein ranghoher Jurist des Eidgenössischen Finanzdepartements weigert sich, die Mehrwertsteuer auf die Rundfunkgebühren der SRG zu entrichten. Bis jetzt kommt er damit durch. 

MASSENZUWANDERUNG

Warum der Avenir-Suisse-Vorschlag an Blocher scheitern wird

Philipp Löpfe - Die wirtschaftsnahe Denkfabrik setzt auf wirtschaftliche Vernunft und bilaterale Verträge. Die Hardliner der SVP wollen Konfrontation mit Brüssel und das Ende der Personenfreizügigkeit.

Immobilienboom

Der Häusermarkt wird nicht platzen, sondern «weich landen» 

Das Raiffeisen-Management wiegelt ab: Die Regionalbankengruppe habe trotz weiterem starkem Wachstum in der Wohnfinanzierung ihre Hypothekenrisiken im Griff, sagte Chef Pierin Vincenz.

Also doch!

Bitcoin-Börse Mt.Gox ist pleite 

Mt.Gox, die grösste Handelsplattform für die Digital-Währung Bitcoin, hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen hat über 50 Mio. Franken Schulden.

FragFrauFreitag

Grüezi Frau Freitag. Ich habe ein grosses Problem und ein guter Freund hat mir geraten, …

Mir gehört ein Laden in einer Schweizer Grossstadt und die Umsätze brechen (auch unter Einbezug der wirtschaftlichen Lage) immer mehr zusammen. Ich habe letztes Jahr eine renommierte Consulting-Firma beauftragt, das Problem zu analysieren. Das Resultat war teuer, aber sehr positiv: Produkt/Preis, Lage der Geschäftsstelle, interne Abläufe und Qualifikation der Mitarbeiter sind gut bis hervorragend. Trotzdem läuft der Laden nicht rund. Wenn es so weiter geht, werde ich dieses Jahr schliessen müssen. H

Hochpreisinsel Schweiz

Preisüberwacher: Post, Medikamente und Flughafengebühren kosten zuviel

Die Preise für Briefe, Pakete und Generika sowie die Gebühren am Flughafen Zürich haben den Preisüberwacher Stefan Meierhans im vergangenen Jahr beschäftigt. 

Für einmal keine Prügel vom …

Deutsche Ökonomen empfehlen: Seid wie die Schweizer, liebe Europäer

David Böcking, spiegel online - Das Image der Schweiz ist schwer angekratzt. Dabei könnte die EU viel von dem föderalen Musterstaat lernen, sagen Ökonomen. Etwa den Mut, einzelne Mitglieder auch mal Pleite gehen zu lassen. 

VCS-Umweltliste

Mit diesen Autos können Sie bei Ihren Öko-Freunden angeben – zumindest ein …

Willi Helfenberger - Wie bereits im vergangenen Jahr dominieren gasgetriebene Autos die Umweltliste des Verkehrs-Clubs der Schweiz (VCS). Sieben der zwölf umweltfreundlichsten Autos fahren mit Erdgas.

SOZIALPOLITIK

Diese sechs Zahlen sollten Sie kennen, wenn Sie über die …

Die Gewerkschaften haben ihre Initiative zur Einführung eines Mindestlohnes lanciert. Am 18. Mai stimmen wir darüber ab. 

Grossbank am Pranger

Die Tricks der CS-Banker stellt jede Hollywood-Phantasie in den Schatten

von Thomas schlittler, die nordwestschweiz

Defekte Heckklappe

Volkswagen ruft fast 600'000 Caddy zurück

Der letzte grosse Rückruf liegt nicht mal ein Vierteljahr zurück, schon kommt der nächste: Beim VW Kastenwagen Caddy kann die Heckklappe plötzlich zufallen. Eine schmerzliche Angelegenheit – auch für VW.

«Mehr als peinlich»

Levin geisselt mangelnde Kooperation der Credit Suisse 

US-Senator Carl Levin hat zu Beginn der Anhörung zur Rolle der Credit Suisse bei der aktiven Beihilfe zur Steuerhinterziehung die dürftigen Resultate kritisiert. 

Vor Dougan-Anhörung im …

Credit Suisse gibt zu, dass einige ihrer Banker beim …

Der Untersuchungsausschuss des US-Senats beschuldigt die Schweizer Grossbank Credit Suisse der Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Am Mittwoch stellen sich Credit Suisse-CEO Brady Dougan und drei seiner Mitarbeiter einer eidesstattlichen Anhörung im Senat. 

coop in zahlen

Mehr Läden, längere Öffnungszeiten, weniger Personal – wie geht diese Rechnung auf? 

Willi Helfenberger - Coop hat seine Verkaufsflächen und auch die Öffnungszeiten deutlich ausgeweitet. Merkwürdig: Das Ganze sogar mit weniger Mitarbeitern. Doch offenbar gibt es dabei ein Problem. 

Krise in der Ukraine

«Wir sind ein Volk»

von uwe klussmann, spiegel online

energiepolitik

Warum Putin das Geld ausgeht und wir unseren Strom bei Google kaufen

Philipp Löpfe - Neue Fördertechniken wie das Fracking mischen den Energiemarkt auf.