Wirtschaft

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Silicon Valley

Kult-Elektroauto-Bauer Tesla bestellt für 140 Millionen Dollar Schrauben in der Schweiz

Tesla hat das erste Elektro-Sportauto in grossen Serien gebaut und verkauft. Die Hightech-Firma im Silicon Valley hat jetzt bei Schweizer Schraubenhersteller Bosshard einen Grosseinkauf getätigt. 

Problematische …

«Die Medien machen Werbung für Crystal Meth»

Daria Wild - «Crystal Meth wird zur alltäglichen Bürodroge», schreiben deutsche Medien. Falsch, sagt  Wolfang Härtel-Petri. Der Suchtmediziner ist empört über die Berichterstattung. Damit werde die Droge bagatellisiert.

Ständerat

So sieht das neue Geldwäschereigesetz aus

Tobias von Rickenbach - Der Ständerat hat Gesetzesänderungen zugestimmt, mit denen der Bundesrat einen sauberen Finanzplatz durchsetzen will. Hohe Bargeldzahlungen werden verboten. Grosse Sportverbände geraten in den Fokus.

Interview mit Opfer-Anwalt …

Asbest-Urteil wird zu einer neuen Welle von Klagen führen

von Sven Zaugg

Drei Jahre nach der …

Wettlauf gegen die Zeit – wie die Atomreaktoren von Fukushima Mensch und Umwelt weiter …

Sven Zaugg - Verseuchtes Grundwasser, Lecks in den Tanks und die Bergung der geschmolzenen Brennstäbe. Drei Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima bleibt die Lage prekär. Das sind die wichtigsten Baustellen.

Paradox

Ab in die Berge – aber nicht auf die Piste

Thomas Schlittler, Aargauer Zeitung - Warum Seilbahnen nicht davon profitieren, dass Berghotels wieder mehr Gäste verzeichnen.

Rohstoff-Export

Streit um Libyens Ölreichtum eskaliert

Stefan schultz, spiegel online - Der Konflikt um Libyens Erdöl verschärft sich. Regierungsgegner haben im Hafen Es Sider einen Tanker befüllt und wollen den Erlös selbst einstreichen. Tripolis droht mit einem Bombardement des Schiffs. Der Streit vergrössert die Gefahr einer Spaltung des Landes. 

Urban Farming, Soja, Gentech

Vaclav Smil über die Zukunft der Ernährung: «Essen gibt es mehr als genug»

von Philipp Löpfe, Sven Zaugg

Moderne Leibeigenschaft

Kinderarbeit, Zwangsprostitution und Schuldknechtschaft – die Sklaverei blüht wie nie …

Daniel Huber - Ein Ehepaar in Malaysia ist zum Tode verurteilt worden, weil es seine indonesische Haushaltshilfe verhungern liess. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf die erbärmlichen Arbeitsbedingungen, denen viele Menschen ausgeliefert sind – sie sind moderne Sklaven.

DUMPINGLÖHNE

Auf der Suche nach dem Schwarzarbeiter im Tessin

von Antonio Fumagalli, die nordwestschweiz

Satoshi Nakamoto

«Ich bin nicht der Bitcoin-Erfinder»

von Oliver Wietlisbach

Swiss Deluxe Hotels klagt

4000 Franken Mindestlohn wären das Aus für Top-Luxushotels

Wenn gewisse Hotels allen Angestellten mindestens 4000 Franken im Monat zahlen müssten, wäre das für diese Häuser das Ende, warnt der Verband Swiss Deluxe Hotels. Dabei bieten sie Zimmer an, die mehr als 4000 Franken für eine Nacht kosten.

Nationalrat schickt …

Keine Besserung in Sicht: Die Schweiz bleibt eine Hochpreisinsel

Simon Jacoby - Es hätte den Schweizer Einkaufstourismus stoppen können, es hätte die Preise für Schweizer Konsumenten endlich senken können – das Kartellgesetz. Der Nationalrat hatte etwas dagegen.

Mysteriöser Tod

Chefin von Bitcoin-Börse First Meta tot aufgefunden

Der Tod ihrer Chefin ist auf der Internetseite von First Meta publik gemacht worden. Dort hiess es, die Mitarbeiter seien vom «tragischen Tod» von Autumn Radtke schockiert.

Waffenexport

Schweizer Kriegsmaterial künftig auch in Ländern, in denen Menschenrechte verletzt werden

Das Schweizer Parlament lockert die Regeln für Kriegsmaterialexporte. Waffen und Munition soll auch in Länder geliefert werden dürfen, in denen die Menschenrechte verletzt werden.

FragFrauFreitag

Hoi Kafi. Wir stehen vor der Entscheidung, unsere Traumwohnung zu mieten. Sie liegt etwas …

Wir rechnen und kalkulieren seit Tagen hin und her. Hast du uns noch einen Tipp, wie wir Geld für die Wohnung sparen können? Vielen, vielen Dank im voraus! Lukas & Sabina 32/29

Haushaltsentwurf

Obamas Versprechen an die Mittelschicht hat praktisch keine Chance

Rund 3,9 Billionen Dollar will US-Präsident Barack Obama im kommenden Jahr investieren. Vor allem in das öffentliche Rentensystem Social Security und andere Sozialprogramme. Das sieht der aktuelle Haushaltsentwurf vor.

Facebook-Drohnen

Warum Facebook jetzt den Himmel erobern will

WhatsApp ist noch nicht mal richtig verdaut, da begibt sich Facebook erneut auf Einkaufstour: Facebook-Chef Zuckerberg will den Drohnenhersteller Titan Aerospace übernehmen. 

Rundfunkgebühren 

Bezahlen wir alle jährlich 11.28 Franken zu viel an die Billag?  

Maurice Thiriet - Ein ranghoher Jurist des Eidgenössischen Finanzdepartements weigert sich, die Mehrwertsteuer auf die Rundfunkgebühren der SRG zu entrichten. Bis jetzt kommt er damit durch. 

MASSENZUWANDERUNG

Warum der Avenir-Suisse-Vorschlag an Blocher scheitern wird

Philipp Löpfe - Die wirtschaftsnahe Denkfabrik setzt auf wirtschaftliche Vernunft und bilaterale Verträge. Die Hardliner der SVP wollen Konfrontation mit Brüssel und das Ende der Personenfreizügigkeit.

Immobilienboom

Der Häusermarkt wird nicht platzen, sondern «weich landen» 

Das Raiffeisen-Management wiegelt ab: Die Regionalbankengruppe habe trotz weiterem starkem Wachstum in der Wohnfinanzierung ihre Hypothekenrisiken im Griff, sagte Chef Pierin Vincenz.

Also doch!

Bitcoin-Börse Mt.Gox ist pleite 

Mt.Gox, die grösste Handelsplattform für die Digital-Währung Bitcoin, hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen hat über 50 Mio. Franken Schulden.

FragFrauFreitag

Grüezi Frau Freitag. Ich habe ein grosses Problem und ein guter Freund hat mir geraten, …

Mir gehört ein Laden in einer Schweizer Grossstadt und die Umsätze brechen (auch unter Einbezug der wirtschaftlichen Lage) immer mehr zusammen. Ich habe letztes Jahr eine renommierte Consulting-Firma beauftragt, das Problem zu analysieren. Das Resultat war teuer, aber sehr positiv: Produkt/Preis, Lage der Geschäftsstelle, interne Abläufe und Qualifikation der Mitarbeiter sind gut bis hervorragend. Trotzdem läuft der Laden nicht rund. Wenn es so weiter geht, werde ich dieses Jahr schliessen müssen. H

Hochpreisinsel Schweiz

Preisüberwacher: Post, Medikamente und Flughafengebühren kosten zuviel

Die Preise für Briefe, Pakete und Generika sowie die Gebühren am Flughafen Zürich haben den Preisüberwacher Stefan Meierhans im vergangenen Jahr beschäftigt.