Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Grossartige Fotos aus Basel, als über dem Birsig noch Plumpsklos hingen



Anschnallen bitte! Wir fliegen zurück ins Basel aus einer Zeit, als Roger Federer noch nicht der berühmteste Bebbi war. Stell die Sitzlehne zurück und mach es dir bequem, wir starten in den 1870er Jahren. Viel Vergnügen! 

1870 – 1900

Basel früher

Eine Aufnahme um 1870 –1887 mit dem Spalentor links im Hintergrund.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Besson, H.

Basel früher

Ein früher Blick auf Basel: Die Aufnahme entstand ca. um 1875.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Frith, Francis

Basel früher

Die Klosterbergbrücke um 1886. Der Flusslauf des Birsigs durchs Wohnquartier. An der Rückseite der Häuser sieht man die angebauten «Plumpsklosetts».
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt

Basel früher

Flusslauf des Birsigs zwischen Barfüsserplatz und Rüdengasse um 1886.
bild: eth-bibliothek zürich, bildarchiv / fotograf: besson h.

Basel früher

Und noch einmal der Birsig um 1886: Zwischen Stadthausgasse und Fischmarkt.
bild: eth-bibliothek zürich, bildarchiv / fotograf: besson h.

Bild

Das Rathaus auf einer undatierten Aufnahme.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt

Basel früher

Ein Arbeiter stösst einen Karren mit Abfall, das aus Abwasserschächten stammt, über die mittlere Rheinbrücke von Gross- nach Kleinbasel im Jahre 1899.

Bild

Gross-Basel und die alte Rheinbrücke um 1900.

Bild

Hier noch ein anderer Blick auf Gross-Basel und die alte Rheinbrücke. Das Datum der Aufnahme ist leider unbekannt.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt

Bild

Rathaus, Basel 1899.
Bild: eth-bibliothek zürich, bildarchiv / fotograf: unbekannt

Basel früher

Das Rathaus um ca. 1900.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Photoglob AG (Zürich)

1910 – 1940

Basel früher

Der Badische Bahnhof der Architekten Curjel & Moser 1913.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Link, Philipp

Basel früher

Und hier noch aus anderer Perspektive aus dem gleichen Jahr.
bild: eth-bibliothek zürich, bildarchiv / fotograf: link, philipp

Basel früher

Faszination Fliegen ca. 1928: Eine CH-152 Fokker F-III, eine CH-158 Fokker F-VIIa und eine CH-159 Fokker F-VIIa auf dem Flugplatz Basel-Birsfelden.
Bild:

Basel früher

Das Bild entstand zwischen 1931 und 1935. Zu dem Bild steht im ETH-Archiv: Es zeigt den Postverlad in eine Fokker F. Vll b der Swissair in Basel-Mulhouse. Ein Leser hat uns darauf hingewiesen, dass im Hintergrund der Hörnli-Felsen bei Grenzach-Wyhlen zu sehen ist und das Bild den Flugplatz Sternenfeld in Birsfelden zeigt. Auch Leser Thomas meldet, dass es sicher Sternenfeld ist: Der Flughafen Basel-Mulhouse wurde erst 1946 eröffnet. Grossartige Leser haben wir, danke! 
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv/Stiftung Luftbild Schweiz / Fotograf: Swissair

Central-Bahnplatz 3 (neben Hotel Victoria-National)

Wir zitieren aus dem Archiv: «Das Swissair-Luftreisebüro und Zubringerbus-Station am Bahnhofplatz in Basel». Irgendwann zwischen 1932 und 1940. 
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv/Stiftung Luftbild Schweiz

Basel früher

Kehrichtwagen mit Ochsner-Bedachung und hydraulischer Füll- und Entleerungskippung um ca. 1940.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt

1940 – 1960

Basel früher

Eine Hostess der Swissair mit Baby vor dem Flug von Basel nach London zwischen 1941 und 1950.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv/Stiftung Luftbild Schweiz / Fotograf: Swissair

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
Bild

Schifflände um 1950 – 1960. 
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Photo Jeck (Basel)

Basel früher

Der Bahnhofplatz in Basel 1957.
ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Brechbühl

Basel früher

Der Barfüsserplatz 1957.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Brechbühl

Basel früher

Der Barfüsserplatz 1957 in eine andere Richtung.
Bild: eth-bibliothek zürich, bildarchiv / fotograf: brechbühl

Bild

Schweizer Mustermesse Basel (MUBA), Hallen 8, 8a und 8b um 1950 – 1960.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Zimmermann, E.

Ab 1960

Bild

Industriegebiet Basel 1961.
Bild: eth-bibliothek zürich, bildarchiv / fotograf: unbekannt

Bild

Siesta auf dem Façonnierungsgebäude der Sandoz 1961.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt

Bild

Fabrikstrasse 1961.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt

Basel früher

Vermutlich DIE Attraktion von 1961: Ein Artisten-Ehepaar spazierte mit einem Wallaby durch die Stadt.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Krebs, Hans

Basel früher

So sah das Leichtathletikstadion Sankt Jakob 1961 aus. (Hier findet gerade die Verabschiedung des Infanterieregiments 22 statt).
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Comet Photo AG (Zürich)

Basel früher

Hier das Fussballstadion Sankt Jakob im Jahr 1982.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Vogt, Jules

Basel früher

Hier noch eine Impression aus dem Fussballstadion von früher: Das Länder-Trainingsspiel Deutschland – Schweiz (2:1) am 25.3.1958.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Lindroos, Björn Eric

Basel früher

Eine «Billetteuse» und Fahrgäste im Basler Tram 1961.
Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Krebs, Hans

Achtung, angeschnallt bleiben, noch rollt der Flieger. Vor allem, wenn du diese fantastischen Bilder aus einer Zeit, in der in Zürich noch keine Hipster rumkurvten, noch nicht gesehen hast!

Und wenn du immer noch nicht genug hast von Zeitreisen ...

15 Screenshots, mit denen heutige Teenager nichts mehr anfangen können

Das könnte dich auch interessieren:

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Deutschland: Markus Söder wird CSU-Parteichef

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Bacsinszky scheitert an Muguruza

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Altweibersommer 25.03.2016 09:30
    Highlight Highlight Bild 7 sieht eher nach neuer Rheinbrücke aus (Geländer), würde mich wundern wenn das angegebene Datum stimmt
  • strama 27.02.2016 10:23
    Highlight Highlight ..dört het me no dörfe ind inne stadt fahre.
  • Likos 26.02.2016 21:09
    Highlight Highlight "Rathaus, Basel 1899" vs "Das Rathaus um ca. 1900".

    Wenn die Bauvorgänge in Basel heute doch auch nur so schnell wären... ;D
  • WhySoSerious? 26.02.2016 15:30
    Highlight Highlight Wunderschöne Aufnahmen! :D 😍
  • Adumdum 26.02.2016 13:42
    Highlight Highlight Das ist aber ein Wallaby, kein Känguruh :-) Grüsse aus Australien
    • franz ermel 28.02.2016 16:43
      Highlight Highlight Haben wir geändert, besten Dank!
  • R&B 26.02.2016 13:30
    Highlight Highlight Jetzt verstehe ich an Hand von Bild 4 und 5, warum die hässlichen 60-er und 70er Beton-Mehrfamilienhäuser damals als schön oder als fortschrittlich empfunden wurden.
  • "let's dance" 26.02.2016 12:26
    Highlight Highlight Coole Bilder...bin jeden Tag mit dem Laster unterwegs in Basel, und Umgebug...damals gabs mehr Platz in der Altstadt :-)
  • Don Huber 26.02.2016 12:24
    Highlight Highlight Solche Bilder könnte ich Stundenlang anschauen. Bitte mehr solche Beiträge. Super !!!! Gibt's eigentlich so ein Artikel von Zürich auf Watson ?
    • Laurent 26.02.2016 12:25
      Highlight Highlight Klar, hier: www.watson.ch/!354135804
    • Don Huber 26.02.2016 13:46
      Highlight Highlight Super !! Danke Laurent. Das war jetzt fast bisschen peinliche frage von mir. Dieser Artikel war genau unter diesem von Basel :-O
  • niklausb 26.02.2016 11:49
    Highlight Highlight Das Bild der Fabrikstrasse wäre eins für einen Vergleich mit heute denn diese Strasse verläuft durch den Novartis Campus und ist nicht mehr der Öffentlichkeit zugänglich
    • niklausb 26.02.2016 12:34
      Highlight Highlight wiso auch immer hier jetzt blitze kommen.....?
  • Marius Egger 26.02.2016 11:45
    Highlight Highlight Liebe Leser, ihr habt uns entlarvt. Hat natürlich mal wieder kein Basler die Bilder angeschrieben... Der Fehler mit dem Leichtathletikstadion, das fälschlicherweise zum Fussballstadion wurde, ist korrigiert. Danke allen für den Hinweis!
    • lipangalala 26.02.2016 22:20
      Highlight Highlight Hach ja, und es is DER Birsig ;) Bei einem Bild stimmt's :)
  • Thomas_v_Meier 26.02.2016 11:42
    Highlight Highlight Hach solche dinge Liebe ich einfach! Alte Fotos sind immer ein Hit....

    Übrigens ich das hier So sah das Sankt-Jakob-Stadion 1961 aus. (Hier findet grad die Verabschiedung des Infanterieregiments 22 statt) ist nicht das Joggeli sondern eher das Leichtathletik Stadion in der Brüglinger Ebene
    https://www.google.ch/maps/place/Br%C3%BCglingen,+4052/@47.5372412,7.6155556,483m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x4791b823efee5577:0x6414204e26631f83
  • Basubonus 26.02.2016 11:36
    Highlight Highlight Das Bild "St.Jakobstadion 1961" ist falsch betitelt. Das Joggeli wurde anlässlich der WM1954 gebaut. Auf dem Bild ist das "Leichtathletikstadion" zu sehen, welches auch heute noch in den Sportanlagen St.Jakob zu finden ist (heutzutage neben dem Parkhaus, rechts vom LA-Stadion), frisch renoviert übrigens mit einer kleinen Tribüne mittlerweile. Hinter dem LA-Stadion auf ihrem Bild sieht man den Bauernhof der CMS-Stiftung, der auch heute noch steht.
  • purzelifyable 26.02.2016 11:29
    Highlight Highlight Schöne Bilder aus meiner Ex-Wahlheimat Basel, dangge!
    • Marius Egger 26.02.2016 11:37
      Highlight Highlight Dangge für den Fehler-Hinweis! Ist korrigiert.

Wie aus einer römischen Orgie der Geburtstag von Jesus wurde

Beim Anblick von bunt geschmückten Schaufenstern, dumm grinsenden Samichlaus-Fratzen und durch Einkaufsstrassen hetzenden Menschen könnte ich kotzen. Doch eigentlich ist das der einzig wahre Sinn des Weihnachtsfests – und das seit über 2000 Jahren.  

Puristen verachten das Fest am Ende des letzten Monats im Jahr. «Alles bloss Kommerz, wir feiern unsere eigene Versklavung am Kapitalismus, so 'n Scheiss!», motzen sie vor sich hin und lehnen den Becher voller Glühwein, der ihr Ticket zur pathetischen Ausgelassenheit sein könnte, kommentarlos ab.

Dem Vorwurf, dass Weihnachten, so wie wir es heute feiern, nur wenig bis gar nichts mehr mit der Huldigung von Jesu Geburt zu tun habe, würden wahrscheinlich sogar Hardcore-Christen zustimmen.

Nur ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel