Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Buddle einen Tunnel zum anderen Ende der Welt und diese Karte sagt dir, wo du raus kommst

21.09.17, 15:47 22.09.17, 09:26

Wolltest du schon immer wissen wo genau der Ort ist, der auf der anderen Seite der Welt liegt? Die Seite Antipodesmap zeigt dir genau auf, wo du beispielsweise hinkommen würdest, wenn du einen Tunnel von Zürich zum anderen Ende der Welt buddeln würdest.

Umfrage

Wo kommst du raus, wenn du einen Tunnel von Zürich zum anderen Ende der Welt buddeln würdest?

  • Abstimmen

9,336 Votes zu: Wo kommst du raus, wenn du einen Tunnel von Zürich zum anderen Ende der Welt buddeln würdest?

  • 22%Ca. 3000 km vor Melbourne, Australien
  • 3%Sydney 100%
  • 10%Irgendwo in der Pampa Chinas
  • 9%Vor der Küste Hawaiis bei den weissen Haien
  • 49%ca. 1000 km südöstlich von Neuseeland
  • 7%Egal, dort will ich nicht hin!

Antwort:

Nein, da wollen wir nicht hin! Von der Schweiz aus lohnt sich also die Mühe, ein Loch zu Graben, nicht wirklich. Ganz anders sieht es für die Bewohner im spanischen La Coruna aus. Wenn diese bis ans andere Ende der Welt graben würden, kämen sie in Christchurch, Neuseeland raus.

Falls du von Hongkong aus losbuddeln willst, landest du im Grenzgebiet zwischen Argentinien und Bolivien, genauer gesagt in La Quiaca. 

Der Seitenname antipodesmap.com, beziehungsweise «antipode» bedeutet laut Wikipedia: Zwei sich auf der Erdoberfläche gegenüberliegende Punkte, so dass man zwischen diesen beiden Punkten eine gerade Verbindungslinie durch den Erdmittelpunkt legen könnte. 

(nfr)

Mit Google Streetview kannst du jetzt Vulkane erkunden

Video: watson/SDA SRF

Die 21 besten Krimis bei Google Street View

Das könnte dich auch interessieren:

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Whitebeard 23.09.2017 13:21
    Highlight Neuseeland.. Spülen die Toiletten bei ihren anders herum?
    4 3 Melden
  • Roterriese 23.09.2017 08:15
    Highlight Wie soll das gehen, wenn doch bekannt ist, dass die Erde eine Scheibe ist?
    14 0 Melden
    • Azrag 26.09.2017 07:29
      Highlight Neuseeland ist auf der Unterseite der Scheibe, ist ja logisch.
      5 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 14:53
    Highlight Wenn dann das Wasser vor Neuseeland ist Loch läuft gibts bei uns eine Überschwemung.
    18 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 14:37
    Highlight Na dann buddelt mal schön. Das tiefste je gebohrte Loch war gerade mal 14 km. Dannach war Ende buddeln für alle Puddels.
    13 2 Melden
  • sikki_nix 22.09.2017 13:36
    Highlight Lügenpresse!!!1!1!! Man würde nicht auf der anderen Seite rauskommen sondern schon nach ein wenigen paar hundert Kilometern an der Hitze sterben!
    20 8 Melden
  • #bringhansiback 21.09.2017 18:02
    Highlight Ich frage mich gerade wo die Flacherdler rauskommen wenn die mit Buddeln begännen 🤔
    94 2 Melden
    • Schnuderbueb 21.09.2017 18:59
      Highlight Vermutlich unter Amerika.
      49 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 21.09.2017 19:21
      Highlight ... im hangar mit dem „mondlandungs-set“ ?! 😄🤦🏼‍♂️
      58 0 Melden
    • seventhinkingsteps 21.09.2017 20:42
      Highlight Die Erde ist flach, dass weiss man rund um den Globus.
      135 0 Melden
    • geissenpetrov 22.09.2017 08:50
      Highlight Alle, die hier behaupten, die Erde sei eine Kugel... stimmt nicht!
      Sie ist ein abgeplattetes Rotationselipsoid.
      49 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 10:15
      Highlight Vielleicht in der Hölle?

      4 1 Melden
  • zettie94 21.09.2017 17:42
    Highlight Seit wann liegt Zürich in Süddeutschland nordwestlich von Schaffhausen?
    36 2 Melden
  • EnteEnteEnte 21.09.2017 16:25
    Highlight Sind das wirklich 20'000km vor Neuseeland? Ich bezweifle das.
    20'000km ist der halbe Erdumfang und das wäre wohl etwas viel
    47 1 Melden
    • Schnuderbueb 21.09.2017 18:13
      Highlight Es ist so schade um die Korrigenda der 20'000 km südöstlich von NZ Frage! Hab mich köstlich ab den 39% amüsiert. Watson! Bitte! Bitte! Löscht die 1000 km und macht die 20'0000 km wieder zurück!
      51 1 Melden
    • ujay 23.09.2017 18:27
      Highlight @Schnuderbueb.......20'0000😂😂😂😂😂😂
      2 0 Melden

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

Ich bin ein Landkind. Und als Landkind war man damals, als ich ein Teenagermädchen war (also vor gut fünf Jahren), Hockeyfan. Und man rauchte als Hobby. Und man trug diese grauenvollen Adidashosen mit den Knöpfen an der Seite und dazu Buffalo-Schuhe, aber das soll hier nicht Thema sein. Mein gesamtes schulisches Umfeld fäänte damals für Kloten oder Fribourg, ich für den ZSC, der zu jener Zeit gerade vom Zürcher SC zu den ZSC Lions wurde. Einerseits tat ich dies aus Protest gegen die …

Artikel lesen