Wissen

Es ist nicht alles schwarz-weiss: So sehen Menschen mit Farbsehschwäche die Welt

27.01.17, 12:39 27.01.17, 14:03

Wenn du deine Farbstift hervorkramst, stehen die Chancen gut, dass du die verschiedenen Farben ohne grosse Probleme auseinander halten kannst.

Ein normales Set an Farbstiften:

bild: shutterstock

Aber nicht alle nehmen Farben so wahr wie die Allgemeinheit. Etwa 9% der Männer und 1% der Frauen leiden an Farbenfehlsichtigkeit. Der grösste Teil davon hat mit einer Rot-Grün-Sehschwäche zu kämpfen. Das heisst, die Zapfen ihrer Netzhaut reagieren weniger empfindlich auf rote und/oder grüne Lichtwellen.

Die selben Farbstifte mit Deuteranomalie (Grünschwäche):

bild: shutterstock

Bei manchen Menschen fehlt das verantwortliche Gen für die Wahrnehmung bestimmter Wellenlängen ganz. Immerhin noch 1% der Männer leiden an Rotblindheit (0,1% der Frauen).

Farbstifte mit Protanopie (Rotblindheit)

bild: shutterstock

Neben Rot- und Grünblindheit existiert auch Blaublindheit. Sie ist allerdings sehr selten. Nur 0,005% der Menschen sehen die Farbstifte wie auf dem nächsten Bild.

Farbstifte mit Tritanopie (Blaublindheit)

Totale Farbenblindheit gibt es natürlich auch. Ungefähr 0,00003% sehen die Welt in einem unscharfen schwarz-weiss-Ton. Das nennt sich dann Achromatopsie.

In nachfolgender Slideshow haben wir euch ein paar Bilder zusammengestellt, mit denen ihr die Welt durch andere Augen betrachten könnt.

Und so sind die Bilder dabei angeordnet:

BILD: WATSON

Auf color-blindness.com kannst du auch selber Bilder hochladen und etwas damit rumspielen.

(luc)

Das könnte dich auch interessieren:

Warum hunderte Fussball-Junioren gegen einen Millionär marschieren: Ein Herrliberger Drama

Mehr 2017 geht nicht: Die unfassbare Geschichte des weinenden Keatons – in 4 Schritten

Ein Nigerianer stirbt nach seiner Ausschaffung – was die Schweiz damit zu tun hat

Amis lynchen Hai mit Speedboot und grinsen – jetzt tobt das Netz wegen dem Video

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • blobb 31.01.2017 05:15
    Highlight Ich wünschte mir fast ich wäre Farbenblind und könnte das erleben.
    2 0 Melden
  • Raoul Duke 28.01.2017 11:05
    Highlight Kann ich nicht beurteilen, habe selbst eine rot/grün sehschwäche 😅
    3 0 Melden
  • De Toren 27.01.2017 23:37
    Highlight Es gibt auch Leute, die sind komplett farbenblind, die sehen nur verschiedene Grautöne. Nennt man Achromatopsie.
    5 0 Melden
  • Boston5 27.01.2017 17:19
    Highlight OMG! der weisse Stift muss unsichtbar sein für diese Leute.
    28 1 Melden
  • Nordurljos 27.01.2017 15:11
    Highlight Es gibt so Brillen EnChroma heissen die, mit diesen sollen Farbenblinde die "richtigen" Farben sehen können. Mich würde sehr interessieren ob die wirklich funktionieren?
    39 0 Melden
    • Mumped 27.01.2017 21:13
      Highlight Die Blockieren tatsächlich nur die Wellenlängen, die aufgrund einer Fehlsichtigkeit schwierig voneinander zu unterscheiden sind. Das komplette Bild wird also dunkler. Ich mit Grün-schwäche hab mir mal überlegt die zu kaufen, aber ich glaube ich würde damit nicht glücklich werden weil ich die Welt nun mal so wie ich sie jetzt sehe lieben und schätzen gelernt habe. So kann man Beispielsweise auch oft Handydisplays für fehlsichtigkeiten kalibrieren, was aber nur den Effekt hat, dass manche Farben dunkler und trister werden und die Bildrate sinkt
      14 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 28.01.2017 13:46
      Highlight Sucht mal Enchroma auf YouTube ich denke die Reaktionen sprechen für sich
      1 0 Melden
  • Calvin WatsOff 27.01.2017 15:05
    Highlight Krass, zum Glück hab ich das Problem nicht und der Himmel bleibt rosa und die Wälder blau. ^^ 😂🌈
    100 0 Melden
  • Menel 27.01.2017 14:26
    Highlight Bei Frauen gibt es in sehr sehr seltenen Fällen auch Tetrachromaten. Dies kommt zustande, wenn eine Frau eine Trägerin der Rot-Grün-Schwäche ist und sowohl die gesunden, wie auch die "mutierten" Zapfen im Auge zum Einsatz kommen (sehr sehr einfach gesagt).
    9 4 Melden
  • Hoppla! 27.01.2017 14:23
    Highlight Aus aktuellem Anlass...
    98 3 Melden
    • Slowslam 27.01.2017 18:26
      Highlight In ganz speziellen fällen kann es scheinbar auch ein segen sein ;)
      41 0 Melden

Mehr Schweiz geht nicht: Diese 16 Berghütten musst du einmal in deinem Leben besucht haben

Es gibt nicht viel Besseres, als nach einer Wanderung in einer schönen Berghütte das Panorama zu geniessen und auf der Terrasse etwas zu trinken. Hier kommen darum 16 Vorschläge für euren nächsten Ausflug.

Hoch über dem unteren Rhonetal thront die Cabane de la Tourche. Neu restauriert, mit einer herrlichen Fensterfront Richtung Dents du Midi bietet sie traumhafte Aussichten bis zum Lac Léman. Die Hütte ist eine beliebte Unterkunft für die Tour des Muverans.

Die schönste Sitzbank der Schweiz steht vielleicht vor der Leglerhütte im Glarnerland (Bild oben). Aber auch sonst hat das Bijou einiges zu bieten. Beispielsweise leicht unterhalb die Seen Chammseeli, Engisee und Milchspüelersee. Man muss …

Artikel lesen