Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verschwundenes Flugzeug

Die Welt gibt die Hoffnung nicht auf – beten für #MH370

Das mysteriöse Verschwinden des Passagierflugzeugs mit 239 Menschen an Bord gibt Rätsel auf. Rund um den Globus wird für die Passagiere gebetet – und auf das grosse Wunder gehofft.



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Globe Air» – der erfreulichste Konkurs der Schweizer Luftfahrtgeschichte 

Wir starten mit einer Frage. 

Sagen wir doch. Kein Mensch kennt die Globe Air. Dabei war sie die Sternschnuppe der Schweizer Aviatik-Geschichte: dramatisch, grell und schnell verglüht. (Und am Schluss ging ein Wunsch in Erfüllung.) Aber der Reihe nach.

Schweizer Luftfahrt, das bedeutete 1961: Swissair. Für Linienflüge hatte sie ein gesetzlich verbrieftes Monopol, den Markt für Charterflüge dominierte sie über ihre Tochter, die Balair (Kleine Klammer: Linien-Airlines flogen nach Fahrplan, …

Artikel lesen
Link zum Artikel