Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es geht los: Bist du fit für den Ramadan?

Für Millionen Muslime hat am heutigen Montag der Ramadan begonnen. Das Fasten während des heiligen Monats gehört zu den fünf Grundpflichten des Islam. Wenn du das gewusst hast, wird dir dieses Quiz leicht fallen.

06.06.16, 09:20 07.06.16, 10:03


1.Was bedeutet «Ramadan»?
Schriftzug Ramadan
Shutterstock
Fastenzeit
Sommerhitze
Dattelernte
2.Was soll im Ramadan im Vordergrund stehen?
epa04804724 A slow shutter speed picture shows Indonesian Muslim women performing an evening prayer called tarawih, the night before the start of the holy fasting month of Ramadan, at Istiqlal mosque in Jakarta, Indonesia, 17 June 2015. Muslims are preparing for the Muslim holy fasting month of Ramadan that is expected to start on 18 June 2015 in most countries. Ramadan is celebrated with prayers and readings from the Koran as muslims fast from eating, drinking, smoking and all sexual relations from dawn till dusk.  EPA/MAST IRHAM
EPA/EPA
Blick ins Innere, geistige Reflexion, Reinigung
Trauer, Betrübnis
Ausgelassenheit, Fröhlichkeit
3.Wann beginnt der Ramadan?
A Muslim woman reads the Quran during the first day of the fasting month of Ramadan at a Mosque on the outskirts of Jakarta, Indonesia, Thursday, June 18,2015. During Ramadan, the holiest month in Islamic calendar, Muslims refrain from eating, drinking, smoking and sex from dawn till dusk. (AP Photo/Tatan Syuflana)
AP/AP
Mit dem Ruf des Muezzins am Abend des dritten Tages vor der Sommersonnenwende.
Wenn sich die neue Mondsichel am Ende des letzten Tages des Vormonats zeigt.
Wenn der erste Stern am Nachthimmel des letzten Tages des Vormonats sichtbar wird.
4.Welches Ereignis fand im heiligen Monat Ramadan statt?
Mohammed (r.) empfängt Botschafter aus Medina. Die Illustration ist vermutlich zentralasiatischer Herkunft.
Die Geburt des Propheten Mohammed.
Dem Propheten Mohammed wurde der Koran offenbart.
Die Himmelfahrt des Propheten Mohammed.
5.Der wievielte Monat im islamischen Mondkalender ist der Ramadan?
Der 1.
Der 3.
Der 9.
6.Wann müssen die Gläubigen im Ramadan fasten?
epa04806375 An elderly Afghan reads the Koran during the holy fasting month of Ramadan, in Herat, Afghanistan, 18 June 2015. Most Muslims around the world have begun observing the holy fasting month of Ramadan, celebrated with prayers, readings from the Koran, and family gatherings as they abstain from eating, drinking, smoking and sexual relations from dawn till dusk.  EPA/JALIL REZAYEE
EPA/EPA
Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.
Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang.
Sie müssen nicht, das Fasten ist freiwillig.
7.Was ist «Iftar»?
A Muslim boy residing in Japan have his iftar, breaking of fast meal, during the holy month of Ramadan at Tokyo Camii mosque in Tokyo June 29, 2014. REUTERS/Issei Kato (JAPAN - Tags: RELIGION FOOD)
X90003
Das Mahl, das nach Sonnenuntergang eingenommen wird.
Das Mahl, das vor Sonnenaufgang eingenommen wird.
Das letzte Mahl, das vor Beginn des Ramadans eingenommen wird.
8.Wie heisst das Fest, das zum Ende des Ramadans gefeiert wird?
epa04334870 Yemeni women celebrate Eid al-Fitr at an amusement park, Sana’a, Yemen, 29 July 2014. Muslims all over the world are celebrating Eid al-Fitr, which marks the end of the holy month of Ramadan.  EPA/YAHYA ARHAB
EPA/EPA
Opferfest.
Versöhnungsfest.
Fest des Fastenbrechens.
9.Was verstehen Muslime unter «Suhur»?
epa04805111 An Indian Muslim man prays as devotees gather to look a the moon, ahead of holy month of Ramadan, at historical Moti Masjid in Bhopal, India, 17 June 2015. Muslims are preparing for the Muslim holy fasting month of Ramadan that starta on 19 June 2015 in most countries. Muslims around the world celebrate the holy month with prayers and readings from the Koran as they fast from eating, drinking, smoking and all sexual relations from dawn till dusk.  EPA/SANJEEV GUPTA
EPA/EPA
Eine Mahlzeit, die vor Sonnenaufgang eingenommen wird.
Ein spezielles Fastengebet, das vor Sonnenuntergang gesprochen wird.
Die rituelle Waschung vor dem Besuch der Moschee.
10.Was ist während des Fastens im Ramadan ebenfalls nicht erlaubt?
Handel treiben.
Krieg führen.
Sex.

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

105
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
105Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • andersen 07.06.2016 07:43
    Highlight Ich, persönlich findet Fasten heuchlerisch, denn Verzicht hat an sich, hat kein Sinn.
    Ich habe einmal früher versucht, ein "Ramadantag" zu machen, es war ein sehr heisse Tag und ich habe fast "weisse Mäuse" gesehen, weil ich kein Wasser getrunken hat.
    Das tue ich mich nicht mehr an.
    15 23 Melden
  • northpole 06.06.2016 23:00
    Highlight Hui, über 100 Kommentare... die schau ich mir an
    32 2 Melden
  • naherrawan 06.06.2016 22:07
    Highlight Sind 20 Minuten-Leser (Die, die den Trash eigentlich abfeiern) denn zu Watson gewechselt, oder warum hat es so viele Islamophoben hier, deren Ausrede es ist sich nur kritisch äussern zu wollen? *Sarkasmus ein* -> Man sollte alle Christen ausschaffen, es könnte ja jemand der Terrorgruppe KKK sein. Nur ne Kritik und meine Meinung. *Sarkasmus aus* Und jetzt kommen die Atheisten und meinen: "Ja, aber das ist nicht möglich, wir sind ein christliches Land."
    26 33 Melden
    • eskimolimon 06.06.2016 22:23
      Highlight *Sarkasmus ein* Watson-Leser sind bessere Menschen als 20Min-Leser (nur ne Kritik und deine Meinung) *Sarkasmus aus*
      15 25 Melden
    • smoe 06.06.2016 22:27
      Highlight Atheisten, die sagen, wir sind ein christliches Land, nach dem *Sarkasmus aus*? Ich bin verwirrt.
      19 3 Melden
    • maese38 06.06.2016 22:32
      Highlight Ja wir sind alle da 😜
      14 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • eskimolimon 06.06.2016 21:52
    Highlight Danke liebe weltoffene Redaktion. Ich freue mich schon auf 'Fit für die VASSA' im Juli, 'Fit für die MAHA SHIVARATRI' im März gefolgt von 'FIT FÜR PESSACH' im April. Bin echt gespannt.
    33 8 Melden
    • wololowarlord 07.06.2016 08:14
      Highlight wäre wirklich interessant, wir lernen viel zu wenig über andere kulturen und religionen
      34 1 Melden
  • Murky 06.06.2016 21:18
    Highlight Ich brauche mich nicht daran halten, wünsche aber trotzdem allen Muslimen einen guten Ramadan.

    Ich hab recht kläglich versagt beim Spiel, aber definitiv was gelernt. Danke Watson.
    34 9 Melden
    • Murky 25.06.2016 10:25
      Highlight Nö, offen und ehrlich und ohne Hintergedanken. Doch auch mal schön, nöd?
      3 1 Melden
  • reputationscoach 06.06.2016 21:09
    Highlight Ich nicht, aber Erdogan.
    5 4 Melden
  • MR .Z 06.06.2016 21:07
    Highlight Wer nicht Glaubt und wer Glaubt ist eh egal Hauptsache das gewissen des jeweiligen ist im reinen. . Und ja Rligionen haben viele leben gekostet.
    Aber Nicht Religiöse Mehnschen auch, da hätten wir mal Hitler, Stalin, Mao ..... Faktor Mensch ist Schuld nicht der Glaube an sich. Statt immer mit Vorurteilen zukommen sollten man das gemeinsam finden. Schönen Abend allen zusammen.
    18 14 Melden
  • 's all good, man! 06.06.2016 19:58
    Highlight Es erschreckt mich ehrlich gesagt zutiefst, mit wie viel Ignoranz, ja, offenem Hass hier dem Islam begegnet wird. Es geht verdammtnochmal um ein Quiz und in den Kommentaren liest man fast nur islamophoben Dreck. Ein Armutszeugnis sondergleichen. Schämt euch.
    58 36 Melden
    • LiberalFighter 06.06.2016 20:46
      Highlight Das hat nicht spezifisch mit dem Islam zu tun. Als überzeugter Atheist bin ich genau so kritisch gegenüber dem Christentum, Judentum oder einer sonstigen Religion.
      30 10 Melden
    • 's all good, man! 06.06.2016 21:11
      Highlight Das trifft vielleicht auf dich zu. Aber lies dir ein paar der Kommentare nochmals durch, das hat dann mit einer kritischen Haltung dem Islam oder anderen Religionen gegenüber rein gar nichts mehr zu tun...

      btw: ich habe übrigens keine Ahnung, wie und warum da dieser komische Link in meinen Post gekommen ist. Könnt ihr den wegmachen @watson?
      11 15 Melden
    • Tomlate 07.06.2016 01:58
      Highlight Das mit dem Link ist mir auch mal passiert. Liegt nicht an dir ;-)
      5 1 Melden
  • AdiB 06.06.2016 17:57
    Highlight lustig. bei einem beitrag über den islam sind die üblichen verdächtigen wider am wetern. aber zum beitrag über einen neonazi der über 100 kg sprengstoff schmugelln wollte um 15 anschläge zu machen sind sie stil.
    anders als trolle kann ich die besagten personen nicht nennen.
    geht und verteifelt diesen neonazi oder ist es euch unwohl da er aus den eigenen lager kommt?
    35 33 Melden
    • TodosSomosSecondos 06.06.2016 18:31
      Highlight Wenn Watson ein Quiz machen würde: "Huihui das musst du alles über unsere feinen Freunde die Nazis wissen, sind sie nicht ganz doll knuffig?!" würden die Leute sich auch beschweren und das einiges lauter.. keine Angst
      21 24 Melden
    • TJ Müller 06.06.2016 20:05
      Highlight @Todos
      Verstehe ich das richtig, du vergleichst hier gerade den Nationalsozialismus mit dem Islam? Beziehungsweise Nazis mit dem Fasten, was noch viel absurder ist. Schon ein bisschen harter Tubak. Mir tut dein Menschen- und Weltbild wirklich leid!
      25 19 Melden
  • Super 06.06.2016 17:45
    Highlight Ich mache lieber Ramendan.
    Wenn man die Ramen mit etwas frischen Kräutern und Gemüse verfeinert sind die nach Mitternacht ein echter Genuss!
    Bon app'
    39 4 Melden
  • Thomas Percy 06.06.2016 17:37
    Highlight Liebe Watson-Redaktion: Irrationalem Theismus der sehr oft ein Auslöser von Patriarchismus, Sexismus und Homophobie ist, muss man nicht noch mit einem Quiz Aufmerksamkeit schenken. Macht doch lieber ein Quiz zu Otten *-*
    38 43 Melden
    • Commi 06.06.2016 18:14
      Highlight Doch! Aufjedenfall sollte man Religionen Aufmerksamkeit schenken. Nur wer etwas versteht kann auch den Unsinn darin erkennen.
      34 11 Melden
    • SanchoPanza 06.06.2016 18:34
      Highlight ich liiiebe Otten. Aber im Sinne eines schönen Miteinanders ist es bestimmt kein Fehler etwas über seinen Mitmenschen - und nichts anderes sind die Muslime in der Schweiz - zu lernen. Ich fands spannend!
      (aber das spricht nicht gegen ein Otten-Quiz liebe Redaktion!!)
      22 6 Melden
    • LiberalFighter 06.06.2016 18:39
      Highlight Dies ist natürlich richtig Commi. Nur wer hinter die Fassade der Religionen schaut, versteht auch den Wahnsinn dahinter. Aber das kann man viel besser mit einem spezifischen Beitrag machen, wo erklärt wird wie Religionen im Allgemeinen funktionieren (absolute Dogmen etc.) und nicht mit einem Beitrag über den Ramadan. Und für alle die bei meinem ersten Kommentar auf den Blitz geklickt haben, ich würde mich sehr über eine Begründung freuen.
      14 4 Melden
  • GeorgOrwell 1984 06.06.2016 17:12
    Highlight Finde es bemerkenswert, dass sich diese Menschen so lange gegen das materielle bzw auf Nahrung und Genuss verzichten können. Das ist ja in etwa auch das was mit Meditieren erreicht werden soll... Selbstbeherrschung... Leider sind wir soo aufs Materielle fixiert (worden durch Werbung?) dass wir schon aufgeben, wenn qir 1 tag auf unser Handy verzichten sollen... Traurig... Eben deshalb Respekt mfg
    24 16 Melden
    • TodosSomosSecondos 06.06.2016 18:35
      Highlight "Diese Menschen"? "so lange"? Du scheinst mir an einer schrägen Form der Romantik zu leiden, wo zwölf Stunden Wasser trinken, sowas absolut unglaubliches ist.. aber sei's drum.. was hat das jetzt genau mit unser aller Handysucht zu tun? Übrigens Handy daddeln dürfen (und tun) sie - sorry ich meine "diese Menschen" - trotzdem den ganzen Tag..
      16 12 Melden
  • naherrawan 06.06.2016 15:35
    Highlight ACHTUNG: Wenn ihr die SVP wählt, seid ihr hier genau richtig :) Viel Spass beim kritisieren, sich selber aber nicht verbessern zu wollen^^
    24 21 Melden
  • TodosSomosSecondos 06.06.2016 15:33
    Highlight Liebe Watson Redaktion. Hört mal auf Religionsschwachsinn auch noch zu propagieren. Was seid ihr? Wachturm.ch? Wir haben 2016, Gott hat besseres zu tun, als sich darüber aufzuregen, dass wir's vergeigen. Also reisst euch mal zusammen.
    31 63 Melden
    • GeorgOrwell 1984 06.06.2016 16:24
      Highlight Bist wohl einer der seinen schlechten Eindruck von einer Religion nicht verlieren will? Pressefreiheit (vor allem wahre Berichterstattung) und Meinungsfreiheit sind das A und O der Demokratie, also weg mit den Scheuklappen, die Welt ist schön, man muss es nur sehen. Mfg
      24 12 Melden
    • TodosSomosSecondos 06.06.2016 16:47
      Highlight Meiner Meinungsfreiheit erlaubt es mir, Religionen für groben Unfug und Schabernack zu halten. Vor allem ist die Chance bedeutend grösser, dass eine Religion dereinst meine Meinungsfreiheit beschneidet als umgekehrt. Darum haben Religionen in einem aufgeklärten Medium nichts verloren. Sie mögen Teil unserer Geschichte sein aber es ist an der Zeit, dass wir zu einer individuell gelebten Spiritualität finden und den dogmatischen Indoktrinations-Blödsinn sein lassen. Wir wissen alle, was Religionen schon alles angerichtet haben. Komischerweise blendet man das immer und immer wieder aus. Warum?
      19 17 Melden
    • biosignalinator 06.06.2016 16:48
      Highlight @orwell, wenn's ausgewogen wäre würde ich 100% zustimmen - alle Jahre wieder...
      2 4 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Röschtigraben 06.06.2016 13:59
    Highlight Sorry, kleine Korrektur. Der Ramadan hat gestern beim Sonnenuntergang begonnen und nicht erst heute.
    Allen Muslimen ramadan mubarak. Möge Allah swt euch das fasten erleichtern, es annehmen und die Sünden vergeben. Amin
    36 42 Melden
    • Steven Heeb 06.06.2016 15:07
      Highlight ...who cares..?
      41 36 Melden
    • Jay_Jay 06.06.2016 16:55
      Highlight Ähm über 1 Mia. Menschen.....
      25 14 Melden
  • Gipfeligeist 06.06.2016 13:22
    Highlight 8/10 Punkten
    Ja, ein Hadschi habe ich, aber leider wenn ich erkältet bin ':D
    28 10 Melden
  • Steven Heeb 06.06.2016 13:21
    Highlight Hurra, endlich wieder ramadan... will heissen: gehässige und hungrige krahnführer die schnellschnell fertig machen wollen, ist ja nicht gefährlich oder so, und handlanger die nach 14.00uhr nicht mehr als 5kilo heben können... gaaaaanz toll!
    58 34 Melden
    • Jay_Jay 06.06.2016 16:57
      Highlight Hurra wieder einer der die Rechtschreibung der Muttersprache NICHT beherrscht! Kranführer ohne " h". Lerne erstmal fehlerfrei zu schreiben in der eignen Muttersprache bevor andere wegen ihrer Religion kritisierst!
      11 34 Melden
    • cherezo 06.06.2016 17:53
      Highlight Jay Jay nach durchlesen deines Kommentars ging dieser Schuss wohl herb nach hinten los.
      28 3 Melden
  • jeanette_mueller 06.06.2016 12:21
    Highlight Ramadan- Fastenzeit. Am Tag wenn es alle sehen wird gefastet, am Abend wenn es keiner sieht, wird geschlemmt bis zum umfallen. Nun, man kann das gut finden oder nicht, doch zeigt es schön auf, wie der Islam funktioniert.
    70 92 Melden
    • Fabio74 06.06.2016 12:47
      Highlight Es zeigt einzig und allein deine Arroganz und dein Unwissen.
      Wer den Ramadan einhält lebt so wie es die Regeln vorschreiben.
      56 74 Melden
    • cherezo 06.06.2016 13:13
      Highlight Jeanette ein Produkt der Finsternis, entsprechend sind die Regeln.
      43 30 Melden
    • jeanette_mueller 06.06.2016 13:32
      Highlight Fabio74 Und nun schön Bäuerchen machen. *streichel*
      32 31 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Stachanowist 06.06.2016 12:07
    Highlight Das Quiz formuliert das Sexverbot etwas missverständlich: Wie Essen und Trinken ist Sex während des Ramadans nur während des Tages verboten. Nachts kann man's dann tschäddere loh :D
    80 4 Melden
    • Mietzekatze 06.06.2016 14:02
      Highlight ABER man muss danach auf jeden Fall vor Sonnenaufgang duschen, sonst kann man an dem Tag nämlich nicht fasten ;)
      22 3 Melden
    • GeorgOrwell 1984 06.06.2016 17:14
      Highlight Denke nach Sex sollte man grundsätzlich duschen, da speilt die Religion keine rolle;)
      18 2 Melden
  • sheshe 06.06.2016 11:57
    Highlight Ramadan Mubarak
    26 23 Melden
    • Andi Amo 06.06.2016 20:30
      Highlight Nahe dran, aber es heisst Husni Mubarak
      3 6 Melden
    • dä dingsbums 06.06.2016 20:57
      Highlight Andi Amo: Badum-tis.
      0 0 Melden
    • Andi Amo 09.06.2016 11:26
      Highlight Auch hier nur beinahe; Korrekt wäre Ba Dum Tss. ;)
      #korrektheit #maketheworldabetterplace
      1 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Fabio74 06.06.2016 11:54
    Highlight 6 von 10. den 7. Punkt vertippt
    5 14 Melden
  • Asmodeus 06.06.2016 10:35
    Highlight Ich fände es beim Quiz noch cool, wenn man zu jedem Punkt noch eine Erklärung schreiben könnte.

    Man will ja was lernen :)
    68 21 Melden
    • grml 06.06.2016 11:03
      Highlight Eine Erklärung für religiöse Regeln?
      Es steht im Buch. Fertig. ;)
      61 44 Melden
    • dä dingsbums 06.06.2016 11:19
      Highlight Nur geraten und 60% geholt. Wie bei den Semesterprüfungen im Studium damals :-)
      48 4 Melden
    • cherezo 06.06.2016 11:56
      Highlight Asmodeus von der eigenen Kultur wendet sich man ab und macht sie lächerlich, wenn aber fremde mit ihrer "Religion" kommen nimmt man sie mit Freuden auf und begrüßt sie als wären sie die neuen Götter. Frohe neue Welt, unsere Kinder werden es uns danken.
      44 80 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Die grosse 9/11-Verschwörung – und was davon zu halten ist

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 erschütterten die Welt. 17 Jahre danach sind viele immer noch überzeugt, dass es sich um eine von den USA inszenierte Verschwörung handelte. Wir machen den Reality Check.

Es ist eines jener weltgeschichtlichen Ereignisse, bei denen jeder Mensch genau sagen kann, wo er sich aufgehalten hat, als er davon erfuhr. Am 11. September 2001 rasten zwei Passagierflugzeuge in die Zwillingstürme des World Trade Center (WTC) in New York. Eine weitere Maschine kollidierte mit dem Pentagon in Washington, und ein vierter Jet, der vermutlich in Richtung Washington unterwegs war, zerschellte im Bundesstaat Pennsylvania am Boden.

Die Anschläge von 9/11 erschütterten die Welt. Als …

Artikel lesen