Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Rätselhafte Gespenster: Was soll der Wanderer fragen?
Bild: Spiegel Online

Rätsel der Woche: Ein Wanderer, zwei Fragen und drei Gespenster

Ein Wanderer trifft nachts an einer Weggabelung auf drei Gespenster. Eines lügt immer, eines manchmal, und eines sagt stets die Wahrheit. Welche zwei Fragen muss der Wanderer stellen, um den Weg zur Herberge zu finden?

11.01.16, 14:25 11.01.16, 14:57

Holger Dambeck

Ein Artikel von

Menschen lügen – und das ist gut so. Denn Flunkerei und Täuschung halten unsere Gemeinschaft zusammen, wie Psychologen beobachtet haben. Hand aufs Herz: Wer will schon immer die ungeschminkte Wahrheit hören? Dann doch lieber ein schmeichelhaftes Lob.

Aber es gibt auch schonungslos ehrliche Menschen. Leben diese dann noch auf einer Insel gemeinsam mit notorischen Lügnern, ist das der Stoff, aus dem so manches Logikrätsel gemacht ist. Zum Beispiel jenes vom Wanderer, der sich verirrt hat und einen Unbekannten nach dem Weg fragt. Er weiss nicht, ob er mit einem Lügner spricht oder einem Wahrheitsliebenden, darf jedoch nur eine Frage stellen – ein verzwicktes Problem.

Im neuen Rätsel wird es noch vertrackter: Es gibt nicht nur Lügner und ehrliche Menschen, sondern auch solche, die nur gelegentlich lügen.

Ein Wanderer ist auf der Suche nach der Herberge. Es ist bereits dunkel, als er an eine Weggabelung kommt. Dort stehen drei Gespenster. Das Gespenst des Tages sagt stets die Wahrheit, das Gespenst der Nacht lügt immer und das Gespenst der Dämmerung sagt je nach Lust und Laune mal die Wahrheit, mal lügt es.

Die drei Geister sehen gleich aus, man kann nicht erkennen, wer welches Gespenst ist. Die Drei wollen dem Wanderer gern beim Finden des Weges zur Herberge helfen, allerdings darf dieser nur zwei Fragen stellen. Und zwar entweder beide an dasselbe Gespenst oder an zwei verschiedene. Wie muss der Wanderer vorgehen, um den richtigen Weg zu finden? 

Tipps zur Lösung

Gäbe es nur Lügner und Wahrheitssager, würde eine einzige Frage genügen. Diese Frage muss so formuliert sein, dass Lügner wie Wahrheitssager sie gleich beantworten. Eine mögliche Frage lautet: Wohin würde mich ein Gespenst der anderen Sorte, als du es bist, schicken? Das Gespenst des Tages würde den falschen Weg zeigen – ebenso wie das Gespenst der Nacht. Probieren Sie es aus! Der Wanderer müsste dann einfach den Weg nehmen, der nicht gezeigt wurde.

Doch beim neuen Rätsel gibt es noch das Gespenst der Dämmerung, dessen Antworten unkalkulierbar sind. Das verkompliziert die Sache! Aber es gibt mindestens eine Möglichkeit, mit dieser Unsicherheit umzugehen.

Welchem der drei Gespenster der Wanderer die erste Frage stellt, ist offensichtlich völlig egal. Alle sehen gleich aus – und der Wanderer weiss nicht, wer zu welcher Gespenstersorte gehört.

Weil der Wanderer zwei Fragen stellen darf, ist es wahrscheinlich so, dass die Antwort auf die erste Frage darüber entscheidet, welches der drei Gespenster als zweites befragt wird.

Wichtig wäre auf jeden Fall, dass der Wanderer mit der ersten Frage sicherstellt, dass er die zweite Frage keinesfalls an das Gespenst der Dämmerung stellt. Denn dessen quasi gewürfelt Antwort würde kaum weiterhelfen.

Es geht also darum, mit der ersten Frage ein Gespenst oder gar beide Gespenster zu identifizieren, die nicht das Gespenst der Dämmerung sind. Hilft Ihnen das weiter? 

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt die Lösung des Rätsels!

Die Lösung

Die erste Frage an ein beliebiges Gespenst lautet:

Welches der beiden anderen Gespenster sagt mit grösserer Wahrscheinlichkeit die Wahrheit?

Bei den Antworten müssen wir drei Fälle unterscheiden:

1) Die Frage wurde dem Gespenst des Tages gestellt. Es würde dann auf das Gespenst der Dämmerung zeigen.

2) Die Frage wurde dem Gespenst der Nacht gestellt. Die wahrheitsgemässe Antwort wäre das Gespenst des Tages. Weil das Gespenst der Nacht jedoch lügt, zeigt es wie im Fall 1 auf das Gespenst der Dämmerung.

3) Befragt wurde das Gespenst der Dämmerung. Die richtige Antwort wäre das Gespenst des Tages. Doch das befragte Gespenst zeigt entweder aufs Gespenst des Tages oder aufs Gespenst der Nacht, denn es lügt gelegentlich.

Wie nun weiter? Schaut man sich die Antworten genau an, fällt auf, dass das Gespenst der Dämmerung entweder das befragte Gespenst ist oder jenes, auf das das befragte Gespenst gezeigt hat. Es gibt aber neben dem befragten Gespenst und jenem, auf das das befragte zeigt, noch ein drittes. Das ist auch jenes Gespenst, dem der Wanderer die zweite Frage stellt. Denn dieses kann nur entweder das Gespenst der Nacht oder das Gespenst des Tages sein.

Die zweite, leider etwas komplizierte Frage lautet:

Wohin würde mich jenes der beiden anderen Gespenster schicken, das nicht das Gespenst der Dämmerung ist, wenn ich es nach dem Weg zur Herberge frage?

Hier müssen wir zwei Fälle unterscheiden:

1) Die Frage richtet sich an das Gespenst des Tages. Das andere Gespenst, welches nicht das der Dämmerung ist, wäre dann das Gespenst der Nacht. Dieses würde den falschen Weg zeigen – und das Gespenst des Tages würde daher wegen seiner Treue zur Wahrheit auch den falschen Weg zeigen.

2) Die Frage richtet sich an das Gespenst der Nacht. Das andere Gespenst, welches nicht das der Dämmerung ist, wäre dann das Gespenst des Tages. Dieses würde den richtigen Weg weisen – und das Gespenst der Nacht würde daher als notorischer Lügner den falschen Weg zeigen.

Fazit: In beiden Fällen zeigen die Befragten in die falsche Richtung. Der Wanderer nimmt einfach den anderen Weg und landet direkt in der Herberge.

Vielen Dank an Gerald Dillenburg, der diese Logikknobelei vorgeschlagen hat. 

Umfrage

Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • Abstimmen

783 Votes zu: Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • 63%5 (sehr schwierig)
  • 25%4
  • 6%3
  • 2%2
  • 4%1 (sehr leicht)

Alle Rätsel der Woche

Kannst du «out of the box» denken? Dann hilf dem Osterhasen, alle Nester zu besuchen!

Teil 1 von diesem Rätsel ist einfach. Aber schaffst du Teil 2 auch?

Gehörst du zu den 60 Prozent, die sehen, wie gross die blaue Fläche ist?

Wie schnell kommen die vier Freunde über die Brücke? Hilf ihnen mit Logik!

Wie viele Dreiecke findest du hier?

Aus 4 mach 3! Und zwar in 3 Zügen. Kein Problem für dich, oder?

Welche Fläche ist grösser – die blaue oder die grüne?

Welches Wort suchen wir? Dieses knifflige Rätsel können nur Gehirnakrobaten lösen

3 Kreise teilen die Ebene in 8 Flächen. Wie viele Flächen machen 4 Kreise?

Setz den König matt! Wie viele Züge brauchst du dafür?

Dieses logische Rätsel können nur 2% der Bevölkerung lösen – sagte zumindest Einstein

Diese Aufgabe ist so leicht, dass auch du sie schaffen kannst. Finde alle Dreiecke!

Kannst du + und - so eintragen, dass diese Gleichung stimmt?

Dieses Rätsel benötigt nur 9 Kugeln, 1 Waage – und ein bisschen Gehirnschmalz

Logische Denkaufgabe, Next Level Shit: Bist du besser als unser Rätsel-Reto?

Das Milchkannen-Rätsel ist einfach. Wenn du's nicht schaffst, gibt's keine Milch mehr

Eine Glühbirne, drei Schalter: Welcher zündet die Lampe an?

Hast du 8 Münzen zur Hand? Dann schaffst du dieses Rätsel mit links

Zwei Logiker in einer Bar – Schaffst du dieses verflucht schwierige Rätsel?

Dieses Rätsel schaffst du nicht einmal, wenn du ein Bücherwurm bist

Dieses Rätsel ist supereinfach – aber nur, wenn du seine Logik erkennst

Nur einer von sechzehn sieht hier alle Dreiecke – gehörst du dazu?

Wenn du dieses Rätsel lösen kannst, darfst du den Kuchen essen

Sinkt der Pegel, wenn man einen Stein vom Boot in den See wirft? Oder steigt er?

80 Prozent der Menschen sollen an diesem Rätsel scheitern – fällst du auch drauf rein?

Wenn du diese Sek-Aufgaben nicht lösen kannst, musst du am Mittwochnachmittag antraben

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Winter-Rätsel zeigen es dir (Teil 3)

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe!

Rechnen wie Cäsar: Schaffst du diesen römischen Mathe-Test?

Kopf oder Zahl? Löse das Rätsel in der Todeszelle und trickse den irren Diktator aus!

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
18
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pana 12.01.2016 08:52
    Highlight Das erste Rätsel sollte ziemlich alt sein. Gibt ne ganze Maloney Folge darüber ;)

    0 0 Melden
  • Jomnitech 12.01.2016 00:45
    Highlight Fortsetzung3:

    Wobei mir hier ein Fehler in der Lösung auffällt. Zeigen die Befragten in die falsche Richtung, könnten sie auch in die Richtung zeigen woher man gekommen ist. Somit steht man wieder dumm mit drei Geistern am Wegesrand herum (Bei Nacht oder Sonnenfinsternis weil dunkel).
    2 4 Melden
  • Jomnitech 12.01.2016 00:45
    Highlight Fortsetzung2:
    Möchte man das Rätsel doch mit Fragen lösen bietet sich folgende Möglichkeit:

    Man fragt die Geistergespenster woher man denn gekommen ist. Das ehrliche Gespenst wird auf den Weg zeigen von dem ich komme (und kenne). Das Lügenmaul wird anderswo hin zeigen. Zeigt nun das mal so mal so Gespenst in meine Richtung weiss ich welches das Gespenst der Nacht ist. Zeigt es in eine andere Richtung, weiss ich welches die Wahrheit sagt und kann so nach dem Weg zur Herberge fragen.... F.f.
    6 6 Melden
    • Pana 12.01.2016 03:42
      Highlight Man darf nur einem Gespenst jeweils eine Frage stellen. Ansonsten hätte ich auch nach der Zeit gefragt, und mit meiner Uhr verglichen ;)
      5 0 Melden
    • Jomnitech 12.01.2016 07:43
      Highlight @Pana
      Stimmt, mein Fehler. Wäre sonst mit der Uhrzeit auch keine schlechte Idee gewesen.
      1 0 Melden
  • Jomnitech 12.01.2016 00:42
    Highlight Fortsetzung1:
    entschliesst man sich den Geistern Fragen zu stellen (wobei ich mich schon wieder frage was den das Gespenst des Tages und der Dämmerung hier zu suchen haben obwohl es schon dunkel ist?).

    Seis drum. Ich bin ein weltbekannter Mann der Tat und mit meinem epischem Wissen über Gespenster weiss ich, dass Fragen zu stellen in dieser Situation nicht sehr effektiv ist. Deshalb Frage ich nicht, sondern sage den Geistern einfach das es in der Herberge Freibier gibt. Die drei Gesiter werden sich auf den Weg in Herberge machen und ich kann Ihnen folgen.
    Möchte man das Rätsel doch mit.. F.f.
    3 3 Melden
  • Jomnitech 12.01.2016 00:16
    Highlight Also man kann davon ausgehen das alle drei Gespenster den Weg zur Herberge kenne. Sonst könnten sie ja nicht lügen, die Wahrheit sagen oder sich für eins entscheiden.
    Zuerst frage ich mich woher man den weiss das es sich um drei Arten von Gespenstern handelt da man diese nicht unterscheiden kann.
    Des weiteren hat man fundierte Kenntnisse darüber welche Gespenster sich wie verhalten, ist aber zu doof sich den Weg zur Herberge zu merken?

    Egal man trifft also die drei Gespenstergeister und statt panisch zu fliehen oder die Ghostbusters zu rufen, entschliesst man sich den Geister.......F.f.
    2 4 Melden
  • Jan. 11.01.2016 23:42
    Highlight Ich hatte noch einen etwas anderen Ansatz...

    Wenn ich mich mittels erster Frage erkundige, welche Arten das befragte Gespenst nicht ist, dann würden meiner Meinung nach alle etwas Anderes sagen.
    Tag: Nacht und Dämmerung
    Nacht: Nacht
    Dämmerung: entweder Tag und Nacht (Wahrheit) oder Dämmerung (Lüge)

    Wenn ich nun mit Tag (Nacht) sprach, kann ich einfach nach dem Weg fragen und (nicht) den entsprechenden Weg wählen. Wenn die erste Frage markiert, dass ich mit dem Dämmergeist spreche, stelle ich die gleiche zweite Frage wie in der Watson Lösung an einen der anderen beiden.

    Ginge auch, oder?
    4 0 Melden
    • Anded 12.01.2016 08:15
      Highlight Du fragst nach den 2 Arten, welche das Gespenst nicht ist. Mögliche Antworten für 1. Frage Nacht: "Tag&Nacht" und "Dämmerung&Nacht" - sind beides Lügen. Dämmerung hat sogar 3 Antwortmöglichkeiten. Du solltest nur fragen Stellen, wo es 2 Antwortmöglichkeiten gibt. So, dass es nur eine Lügenantwort gibt.
      0 0 Melden
  • droelfmalbumst 11.01.2016 19:50
    Highlight Sobald ich beginne frage 2 zu lesen habe ich vergessen was frage 1 war... 🤔
    11 0 Melden
  • Klirrfactor 11.01.2016 16:54
    Highlight Hä?
    16 0 Melden
  • Zynikus 11.01.2016 15:32
    Highlight Bisher waren die Rätsel gut bei Watson. In diesem hier sind jedoch bei beiden Fragen logische Fehler drin die es nicht eindeutig lösen lassen. Nach Frage 1 weiss man danach nicht sicher welches ist nun das der Dämmerung, bei Frage 2 würde das Gespenst der Nacht eben nicht die Antwort von dem des Tages negieren, sondern jene des der Dämmerung, was nicht voraus sagbar ist. Ergo so unlösbar.
    3 10 Melden
    • rabatt13 11.01.2016 15:45
      Highlight Die Lösung stimmt: Nach Frage 1 kennt ein Gespenst, dass sicher NICHT das Gespenst der Dämmerung ist. Daher ergibt die zweite Frage wegen dem Teil "...der beiden anderen Gespenster schicken, das nicht das Gespenst der Dämmerung ist..." auch Sinn
      11 1 Melden
    • rabatt13 11.01.2016 15:46
      Highlight Allerdings finde ich gerade diesen Teil des Rätsels nicht gerade elegant
      8 2 Melden
    • Anded 11.01.2016 16:38
      Highlight @Zynikus: Wenn man Nacht Fragt, beantwortet es die Frage für sich, und gibt einem dann das Gegenteil als Antwort. So ist in diesen Art Rätseln "Lüge" definiert. Ich sehe keinen Grund weshalb es die Antwort der Dämmerung negieren sollte, wenn man es implizit nach der Antwort des Tages fragt.
      3 0 Melden
  • TheMan 11.01.2016 14:38
    Highlight Gar keine. Entweder weg vom PC/TV oder Aufwachen. Sich höchstens fragen ob es sich lohnt aufzuwachen. Den Gespenster gibt es nicht.
    14 2 Melden
    • Asalato 11.01.2016 14:55
      Highlight Warst du einer der 3%, die das Rätsel sehr leicht fanden?
      15 0 Melden
    • TheMan 11.01.2016 15:09
      Highlight Asalato schon mal unter dein Bett geschaut? Oder in den Schrank? Dabei ein Gespenst gesehen? Ja ich gehöre zu diesen 3% XD
      8 0 Melden

Teil 1 von diesem Rätsel ist einfach. Aber schaffst du Teil 2 auch?

Fangen wir ohne Umstände an. Wir haben hier neun Kästchen, von denen jeweils drei mittels einer farbigen Linie miteinander verbunden sind:

Die Aufgabe in Teil eins besteht darin, alle neun Ziffern von eins bis neun so in die Kästchen einzutragen, dass die Summe der drei mit einer Linie verbundenen Zahlen immer gleich ist. Es müssen selbstredend alle Ziffern verwendet werden und jede nur einmal. 

Das dürfte nicht sonderlich schwierig sein. Eine mögliche Lösung findet sich unter dieser …

Artikel lesen